Apps 

Objekt der Begierde fotografieren und bei Amazon kaufen: So geht's

Snapchats und Amazons Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Funktion könnte vor allem für die App massive Vorteile bringen.
Snapchats und Amazons Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Funktion könnte vor allem für die App massive Vorteile bringen.
Foto: Justin Sullivan/ Getty Images
Ein Foto und ihr kauft ein Produkt. So ungefähr sieht der Deal aus, den Amazon und Snapchat miteinander ausgehandelt haben. Das Feature rollt jetzt aus.

Snapchat-Nutzer und Shopping-Begeisterte dürften sich freuen. Die App beinhaltet demnächst ein Feature, das das Einkaufen einfach per Foto möglich machen soll. Gegenwärtig wird die Funktion laut Android Police für alle Android- und iOS-Nutzer ausgerollt.

Snapchat sucht bei Amazon Produkt für euch raus

Zu finden ist das Shopping-Feature künftig auf dem Kamera-Screen. Um es zu nutzen, haltet ihr euer Smartphone einfach auf das Produkt eurer Wahl oder seinen Barcode und tippt auf den Bildschirm. Snapchat wird dann einen Abgleich mit dem Amazon-Angebot vornehmen und euch im besten Fall das entsprechende Produkt zum Kauf vorschlagen.

Shopping-Feature mit Codenamen

Unter dem Codenamen "Eagle" arbeiten Amazon und Snapchat schon seit einer Weile an einer visuellen Suche, die dem Nutzer in der App Auflistungen von Amazon-Produkten liefern soll. Entdeckt hatte den versteckten Code der Entwickler Ishan Agarwal.

Das neue Feature verbarg sich im Code der Android-App des Unternehmens Snap. Um die Suchfunktion später nutzen zu können, so heißt es, müssen User "drücken und halten, um ein Objekt, einen Song, einen Barcode und vieles mehr zu identifizieren! Das funktioniert dadurch, dass Daten an Amazon, Shazam und andere Partner versendet werden."

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone und der FUNKE Zentralredaktion.

Die neuesten Videos von futurezone und der FUNKE Zentralredaktion.

Beschreibung anzeigen
Mehr lesen