Apps 

Einmal selber Spider-Man spielen – die besten Apps aus dem Marvel Universum

Spider-Man, Hulk und Co. faszinieren viele Menschen.
Spider-Man, Hulk und Co. faszinieren viele Menschen.
Foto: Marvel Studios
Es gibt so viele Geschichten und Filme zu dem Marvel-Universum. Klar dass es auch dementsprechend viele Apps gibt. Doch welche Anwendung eignet sich für wen? Wir haben uns die Apps zu den Marvel-Legenden einmal genauer angeschaut.

Am 12. November 2018 ist mit Stan Lee nicht nur ein US-amerikanischer Comicautor verstorben, sondern auch eine Legende. Der Amerikaner erschuf zusammen mit seinen Kollegen Figuren, die heute nicht nur Comic-Fans ein Begriff sind. Hulk, Iron Man, Thor oder Spider-Man sind nur einige der Charaktere, die durch Comic und Film weltweit bekannt wurden.


Dank der vielen Werke, die Lee zusammen mit vielen Freunden und Kollegen geschaffen hat, bleibt sein Vermächtnis für die Nachwelt wohl auf ewig erhalten. Die fast schon unvorstellbare Größe des Marvel-Universums führte zwangsläufig dazu, dass auch auf dem Smartphone kaum Wünsche offen bleiben. Von einfachen Comic-Apps bis hin zu Spielen und sogar Malbüchern finden sich jede Menge Apps in den Stores, die Stan Lee auch digital weiterleben lassen.

Marvel Unlimited: Das absolute Muss für Fans

Für Fans der Comics ist Marvel Unlimited fast ein Muss. Die offiziell von Marvel Entertainment zur Verfügung gestellte App umfasst sämtliche Comics, die das Herz begehrt. Von Spider-Man, Iron Man und Thor bis hin zu Deadpool und Doctor Strange sind alle Marvel-Charaktere verfügbar. Insgesamt stellt die Anwendung mehr als 20.000 Comics digital zum Lesen bereit.

Dankenswerterweise müssen diese aber nicht einzelnen gekauft werden, sondern können bequem über ein Abonnement bezogen werden. Die übersichtliche App wird dabei in viele verschiedene Kategorien geteilt, um den Einstieg zu erleichtern. Außerdem gibt es jede Menge kuratierte Leselisten, die Neueinsteiger durch 75 Jahre Marvel Universum begleiten und die Welt der Superhelden näher bringt.


Marvel Unlimited ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. Das Abonnement kostet 10,49 Euro im Monat.

Marvel: Color Your Own - hier kannst du selber mitgestalten

Wer die Comics nicht nur lesen, sondern auch selbst mitgestalten möchte, findet in der "Color Your Own"-App den passenden Begleiter. Wie eine Art Malbuch für Erwachsene stellt die Anwendung mehr als 1.000 Designs bereit, die sich von Nutzern nach Belieben kolorieren lassen. Starten wir die App, finden sich hier unzählige Comics verteilt über die einzelnen Charaktere. Die verschiedenen Ausschnitte sind dabei allesamt Schwarz-Weiß. Sofern wir ein passendes Motiv gefunden haben, kann dieses über den Editor mit Farbe versehen werden. Das integrierte Bearbeitungsprogramm kommt dabei mit mehr Tools an Bord als so manche Photoshop-App.

Neben Optionen für allerfeinste Schattierungen, füllende Farben und verschiedenste Stiftspitzen, beinhaltet die Anwendung hunderte von Farben, die nach unzähligen Themen sortiert sind. Jede Woche liefert die App außerdem neue Vorlagen, die ausgemalt und dann gedruckt oder über soziale Netzwerke geteilt werden können. Nutzer des Abonnements erhalten neben neuen Vorlagen auch noch Premium-Pinsel, zusätzliche Farbpaletten und Bilder ohne Wasserzeichen.


Marvel: Color Your Own ist kostenlos für iOS erhältlich. Das Abonnement ist in mehreren Abstufungen für bis zu 45 Euro im Jahr erwerblich.

Marvel Characters 2018: Bist du ein Profi?

Ein schneller Spaß für zwischendurch ist Marvel Characters 2018. Die kurzweilige App testet unser Wissen über die Protagonisten der Marvel-Filme und -Shows. Die App zeigt dabei immer eine Reihe von Fotos der Darsteller, die eine Rolle im Marvel Universum übernommen haben.

Mit Hilfe von Buchstaben, die wir auswählen müssen, soll dann der Name des Helden erraten werden. Während Spider-Man oder Iron Man beispielsweise für viele ein Kinderspiel darstellen werden, hat die App auch einige Herausforderungen a la Captain Marvel, Luke Cage und Daredevil parat.


Marvel Characters 2018 ist kostenlos im Play Store erhältlich. Für iOS ist die ähnliche App Superhero Quiz kostenlos im App Store ladbar.

Marvels Spider-Man Unlimited: Einmal selber Spider-Man sein

Wer die Rolle von Spider-Man selbst übernehmen möchte, anstatt dessen Schauspieler zu erraten, ist bei Spider-Man Unlimited richtig. Das seit 2014 erhältliche Spiel bietet Fans der Serie kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch, die perfekt auf die Comics abgestimmt ist. Um Spielern etwas Abwechslung zu bieten, wurden mehrere Modi integriert. Neben dem Unlimited-Modus, der vom Prinzip an Endless-Runner wie Tempel Run erinnert, kann unter anderem auch eine Story gespielt werden. Hier treffen wir nacheinander auf verschiedene Gegner, die nach und nach, neben den vielen Sidequests, erledigt werden müssen.


Im Unlimited Modus können wir mit Spider-Man quasi bis zur Unendlichkeit laufen. Hier sammeln wir mit der Zeit Ampullen, die in Spider-Man Unlimited die Ingame-Währung darstellen. Mithilfe dieser Ampullen wird es uns nach einiger Zeit möglich, neue Spider-Men auszuwählen. Neben mehreren Standard-Ablegern sind auch einige Premium-Varianten enthalten. Dazu zählen unter anderem der Amazing Spider-Man sowie Spider-Man Noire und Scarlet Spider.


Spider-Man Unlimited ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Marvel Strike Force: Eigenes Marvel Team zusammenstellen

Unter Fans gerne mal als das beste Mobile-Game im Marvel-Universum bezeichnet, vereint Marvel Strike Force unsere Lieblingshelden in einem Team. Die Entwicklung von FoxNext kombiniert dabei die Vorzüge eines Smartphone-RPG mit den Helden aus dem Marvel-Universum.

In dem noch recht jungen Spiel stellen wir uns ein eigenes Team aus Marvel-Protagonisten zusammen, mit denen es in die Schlacht geht. In dem rundenbasierten Spiel müssen wir Level um Level unsere Gegner ausschalten und das eigene Team fortlaufend verstärken. Für erfüllte Aufgaben und erledigte Gegner gibt es immer wieder Belohnungen, die in das Team reinvestiert werden können.


Die Herausforderungen sind dabei alles andere als Selbstläufer. Mit der Zeit werden gegnerische Gruppierungen stärker und das eigene Team kann nur mit Tücken verbessert werden. So erhalten Helden beispielsweise jene Belohnungen, die Schurken zum Aufsteigen benötigen und umgekehrt. Dies führt dazu, dass eine gute Balance im Team gefunden werden muss, um Synergien zu ermöglichen. Das Free-to-Play Game erzwingt dabei keineswegs Geld von seinen Spielern, erfordert aber hier und da etwas mehr Geduld, wenn es beispielsweise um das Freischalten von neuen Charakteren geht.


Marvel Strike Forces ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

-----------------

Weitere App-Tests:

-----------------

Fazit: Apps erhalten Erbe von Stan Lee aufrecht

Ohne Zweifel wird das Erbe von Stan Lee noch lange erhalten bleiben. Dank einer wahrhaften Explosion der Marvel Cinematics sind Charakter aus dem Universum selbst jenen bekannt, die keinerlei Bezug zu den Comics haben. Der anhaltende Hype um die Figuren drückt sich auch in der Vielfalt an Apps aus, die rund um das Marvel-Universum erhältlich sind.

Dieser Artikel erschien zuerst bei futurezone.at

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen