Apps 

Wieder vertragen? So hebst du die Blockierung bei Instagram auf

Hast du einen Freund blockiert? So kannst due die Instagram Blockierung aufheben.
Hast du einen Freund blockiert? So kannst due die Instagram Blockierung aufheben.
Foto: pixabay
Wer kennt das Problem nicht: Du hast vor Ewigkeiten ein Profil geblockt und möchtest nun deine Instagram-Blockierung aufheben.

Auf Instagram kannst du ungewünschte Profile und Personen blockieren. Doch was passiert, wenn du dich umentschieden hast? Kannst du die Instagram-Blockierung aufheben? – Ja, das geht und zwar ziemlich einfach.

Instagram-Blockierung aufheben

Um eine Person zu blockieren, musst du nur die App benutzen. Um zu erkennen, ob dich eine Person blockiert hat, gibt es auch einen Trick – wir verraten dir, welchen.

Wenn du jemanden auf Instagram blockierst, kann er deine geposteten Videos und Fotos nicht mehr sehen. Geblockte Personen können dich außerdem nicht mehr abonnieren, sie können dir erst wieder folgen, wenn du die Blockierung aufhebst. Doch wie funktioniert das?

Mit diesen Klicks kannst du die Blockierung aufheben:

  1. Suche in der Instagram-App das Profil, das du blockiert hast.
  2. Auf der Seite siehst du nun einen Button mit der Aufschrift „Blockierung aufheben“.
  3. Klicke auf diesen Button und schon ist deine Instagram Blockierung aufgehoben.

So findest du heraus, ob du blockiert wurdest

Um herausfinden zu können, wer dich blockiert hat, musst du einen kleinen Trick anwenden. Eine Person, die dich blockiert hat, wirst du in der Suchanzeige nicht mehr finden. Öffne also die Instagram-App, um die Person zu suchen, die dich gesperrt haben könnte. Wenn du das Profil der Person nicht mehr findest, wurdest du tatsächlich geblockt. Die Bilder der entsprechenden Person findest du nun auch nicht mehr.

Die Suche kann schwieriger werden

Die Suche kann knifflig werden, wenn sich zwei Personen gegenseitig blockiert habt. Über den Suchbutton können sich die betroffenen Personen dann nämlich nicht mehr finden. Es gibt einen kleinen Trick, um die Instragram-Blockierung trotzdem aufzuheben – und zwar mit einem Kommentar.

Schreibe dafür den Namen des Profils in einen Kommentar, wie zum Beispiel @Name. Du kannst nun wieder auf das Profil klicken und die Blockierung aufheben. Alternativ kannst du ein Kommentar der Person suchen und dasselbe tun, um sie zu blocken.

Keine Sorge – Eine Blockierung kannst du einfach aufheben

Wenn dich jemand auf Instagram gesperrt hat, erkennst du es daran, dass du Fotos der Person nicht mehr sehen kannst und das Profil in der Suche nicht mehr zu finden ist. Keine Sorge, du kannst eine Instagram-Blockierung rückgängig machen und zwar in wenigen Klicks. Auf dem Profil der jeweiligen Person findest du einen Button, um die Blockade aufzuheben.

Sicherlich hast du schon peinliche Fotos auf Instagram gepostet – mit diesen wenigen Klicks gehören sie der Vergangenheit an. Um Bilder auf Facebook und Instagram gleichzeitig zu posten, braucht es gar ein Wunder, oder? Nicht ganz – so verbindest du deinen Instagram-Account mit Facebook. Ob Stories stumm schalten oder selbstlöschende Fotos verschicken, diese 8 Instagram Tipps können dabei helfen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de