Apps 

Retter in der Not: Google Maps zeigt dir einen Ausweg bei Naturkatastrophen

Google Maps zeigte alternative Routen bei den Überflutungen in Mumbai an.
Google Maps zeigte alternative Routen bei den Überflutungen in Mumbai an.
Foto: imago images/Hindustan Times
Ein neues Feature von Google Maps könnte in einer Naturkatastrophe nun Leben retten. Nutzt du die Navigations-App, wird dir der Schauplatz des Unglücksortes angezeigt.

Viele User nutzen die Navigations-App Google Maps, um den kürzesten Weg zu finden. Doch der Suchmaschinenkonzern hat sich nun überlegt, dass es sinnvoll ist, seinen Nutzern nicht nur Wege aufzuzeigen, sondern auch in Google Maps vor Naturkatastrophen zu warnen. Am aktuellen Beispiel der Überschwemmung in Indien fand das Feature den ersten Einsatz.

Warnung vor Naturkatastrophe: Google Maps hilft im Notfall

Bei einer Überflutung im Südwesten Indiens war der Verkehr in der Metropole Mumbai zum Stillstand gekommen. In Google Maps wurde vor dieser Naturkatastrophe gewarnt und die überschwemmten Straßen auf der Karte mit roten Wellen markiert. Die Navigations-App schlug zudem noch alternative Routen vor, damit User die überfluteten Gebiete umgehen konnten, wie die Tagesschau berichtet.

Inwiefern dieses neue Google Maps-Feature nun auch im deutschen beziehungsweise europäischen Raum vertreten sein wird, ist bislang unklar.

Mehr Privatsphäre: Google plant Inkognito-Modus für Maps und Suche
Mehr Privatsphäre: Google plant Inkognito-Modus für Maps und Suche

Immer wieder neue Google Maps-Funktionen

Immer wieder passt Google Maps seine Funktionen an, um den Usern den Umgang zu erleichtern und das Tool so nützlich wie möglich zu gestalten. Erst kürzlich wurde das Feature aktiviert, das Verspätungen von Bussen und Bahnen anzeigt und auch angibt, wie voll das Transportmittel aktuell ist.

Mit der Geschwindigkeitsanzeige kannst du jetzt sogar mit der Navigations-App Gas geben, ohne ein Knöllchen zu riskieren. Ein weiteres Feature zeigt dir kostenlose Parkplätze in deiner Umgebung an.

Google macht übrigens Schluss mit dem Dauertracking. Du kannst deine Standortdaten jetzt automatisch löschen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen