Apps 

Umfrage zeigt überraschendes Ergebnis: Deshalb ist WhatsApp so beliebt

Mi, 26.06.2019, 12.09 Uhr

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Beschreibung anzeigen
Warum nutzt du eigentlich WhatsApp? Der Messenger-Dienst ist wahnsinnig beliebt, doch wieso entscheiden sich User für ihn? Damit hat sich eine Umfrage auseinandergesetzt.

Weltweit nutzen etwa 1,5 Milliarden Menschen WhatsApp. Wie kommt es eigentlich, dass keine andere Messenger-App so viel Beliebtheit genießt? Aber was steckt eigentlich hinter dem Erfolg der App? Eine Umfrage setzt sich mit dem Thema der Nutzungsintention von WhatsApp auseinander.

WhatsApp-Umfrage: Warum ist die App so beliebt?

WhatsApp ist mittleweile kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Termine sind schnell abgesprochen und vereinbart, kurze Erinnerungen werden verschickt oder man informiert sich über eine Verspätung. Die schnelle Kommunikation ist ein klarer Vorteil der App. Doch gibt es noch andere Beweggründe, um die Anwendung jeden Tag zu nutzen? Eine Umfrage zum Thema WhatsApp soll auf diese Frage eine Antwort finden.

Rund 4.000 Personen wurden befragt, wieso sie WhatsApp täglich nutzen. Chip und das Meinungsforschungsinstitut Civey fanden heraus, dass etwa 60 Prozent der User den Vorteil des schnellen und einfachen Austausches schätzen. Doch das ist nicht der einzige Grund: Auch Gruppenzwang spielt eine Rolle: Rund 24 Prozent nutzen den Messenger-Dienst, weil andere, ihnen wichtige Kontakte, ebenfalls aktiv sind.

Nutzungsintention weist Geschlechterunterschiede auf

WhatsApp hat sich laut Umfrage zu einem SMS-Ersatz entwickelt. Trotzdem gibt es bei der Nutzung Geschlechterunterschiede. Frauen schätzen vor allem den schnellen Austausch, wohingegen Männer tatsächlich mehr dem Gruppenzwang unterliegen. Verwenden Freunde WhatsApp, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Männer sie ebenfalls nutzen. Trotzdem sind Frauen aber viel aktiver. Nur eine kleine Rolle bei der WhatsApp-Nutzung spielt die Möglichkeit Dateien zu versenden oder der Datenschutz.

Gehörst du laut Umfrage zu denen, die WhatsApp gerne nutzen, dann verraten wir dir, wie du WhatsApp maximal nutzt und am besten einrichtest. Übrigens soll es bald möglich sein, WhatsApp auf mehreren Geräten zu nutzen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen