Apps 

Das Ende für WhatsApp? Facebook arbeitet selbst an einer Alternative

Mi, 26.06.2019, 12.09 Uhr

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Beschreibung anzeigen
Ein neuer Dienst könnte die Welt der Messenger revolutionieren. Das könnte allerdings WhatsApp ordentlich in die Enge treiben.

Ein neuer Messenger-Dienst mit dem Namen Threads soll auf den Markt kommen. Diese WhatsApp-Alternative schafft kein anderes Unternehmen als Facebook selbst, zudem nicht nur WhatsApp, sondern auch Instagram gehört. Doch mit der neuen App soll vor allem eine Konkurrenz für Snapchat geschaffen werden.

WhatsApp-Alternative Threads: Das steckt dahinter

Der enge Austausch mit Freunden soll durch Thread gefördert werden und es soll eine Art Begleit-App zu Instagram werden. Mit dieser WhatsApp-Alternative sollen die User beispielsweise ihren Standort in Form von Instastorys nur mit ihrem engsten Freundeskreis teilen können. Für andere sollen diese Inhalte unsichtbar bleiben.

Ein ähnliches Feature gibt es bei Instagram bereits: User können gewissen Follower auf ein "Enge Freunde"-Liste setzen, sodass nur diese ihre Instagram-Storys sehen können. Genau an dieses Feature soll Threads anknüpfen. Hinzu kommt dann noch das Teilen von Geschwindigkeit und Akkustand.

Reger Austausch mit engen Freunden

Aktuell soll sich Facebook laut The Verge in der Testphase der WhatsApp-Alternative befinden. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Fokus auf enge Freunde einen gewissen Vorteil für Threads bedeuten könnte. Genau auf diesen Aspekt konzentriert sich auch Snapchat. Snapchat-User verbringen Berichten zufolge viel mehr Zeit in der App, als User auf Instagram.

Irgendwie verrückt, dass Faceboook mit Threads selbst eine WhatsApp-Alternative schaffen will. Doch damit ist der Konzern nicht alleine. Neben dieser App sieht der Messenger-Dienst fast lächerlich aus. Auch mit dieser Android-App kann WhatsApp bald einpacken: Sie könnte der neue Mega-Messenger sein.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen