Apps 

Diese Android-App mit 100 Millionen Downloads gefährdet dein Handy: Handle sofort

Die beliebte App bringt dein Android-Handy in Gefahr. Lösch sie sofort.
Die beliebte App bringt dein Android-Handy in Gefahr. Lösch sie sofort.
Foto: imago images / imagebroker
Diese App ist so beliebt, auch du hast sie vielleicht auf deinem Android-Handy. Es gibt aber ein gefahrvolles Problem: Sie verbreitet bösartige Malware. Das solltest du jetzt tun.

Auf die dunkle Seite der Macht: Derzeit wendet sich eine äußerst beliebte App gegen dich und verbreitet in Form eines Trojaners gefährliche Malware auf deinem Android-Handy. Wir verraten dir, was du jetzt tun kannst.

Die besten Tipps für Android-Nutzer

Diese beliebte App gefährdet dein Android-Handy

Immer wieder passiert es, dass Apps aus dem Google Play Store entfernt werden, weil sie Android-Handys gefährlich angreifen, beispielsweise mit Schadsoftware. Vorherzusehen ist das nicht immer, wie auch in diesem Fall: Eine mit 100 Millionen Downloads ziemlich beliebte App verbreitet jetzt einen bösen Trojaner auf deinem Handy. Umso ärgerlicher ist das, weil sie dir eigentlich einfache Dinge im Alltag abnimmt.

Das ist die App:

  • CamScammer - Phone PDF Creator

Die Gefahr durch die Android-App wurde von dem Sicherheitsunternehmen Kapersky entdeckt. Auch wir haben bereits über sie berichtet, denn sie erlaubt es dir, mit dem Handy zu scannen. Seit Jahren hat sie keine Probleme bereitet – bis jetzt.

Ein neues "Feature" birgt plötzlich eine Gefahr für dein Android-Handy: Kapersky zufolge hat die App nun ein Modul, in dem sich die Malware "Trojan-Dropper.AndroidOS.Necro.n" befindet. Diese arbeitet so:

  • Der Dropper extrahiert bösartigen Code aus einer verschlüsselten Datei.
  • Diese Datei lädt im Hintergrund weitere Schadsoftware herunter.

Der Dropper ist bereits auf verschiedenen Billig-Smartphones aus China aufgetaucht, mit der WhatsApp-Malware Agent Smith hat er wohl aber nichts zu tun.

Auf verschiedene Weise kann die CamScammer-App dein Android-Handy in Gefahr bringen, zum Beispiel durch aufdringliche Werbung und im Android-System selbst. Außerdem könnte sie ohne dein Wissen kostenpflichtige Abonnements abschließen.

Google löscht – und das solltest du auch tun

Google hat die betroffene mobile Anwendung bereits aus dem Google Play Store entfernt. Das hilft dir aber nicht, wenn du die Android-App schon gedownloadet hast. In diesem Fall solltest du die Android-App löschen beziehungsweise deinstallieren. Auch mit Ersatz-Apps, die möglicherweise denselben Namen tragen, solltest du so vorgehen.

Googles System Play Protect soll derartige Trojaner-Angriffe und andere Malware eigentlich erkennen und vermeiden. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Nutzer Android-Apps löschen müssen, weil sie eine Gefahr für ihre Android-Handys darstellen. Auch diese Spam-Apps solltest du von deinem Handy entfernen. Außerdem bringen diese Apps deinen Handy-Akku in Gefahr.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen