Apps 

Sonst freche 300 Euro: Diese Android-App gibt's jetzt geschenkt

"Das teuerste Ballspiel" eine Android-App für normalerweise über 300 Euro, gibt es aktuell kostenlos im Play Store.
"Das teuerste Ballspiel" eine Android-App für normalerweise über 300 Euro, gibt es aktuell kostenlos im Play Store.
Foto: Getty Images/iStockphoto/Anatoliy Sizov
Das Arcade-Game "Das teuerste Ballspiel" wird seinem Namen gerecht. Im Google Play Store kostet es normalerweise mehr als 300 Euro. Aktuell ist es jedoch kostenlos.

"Das teuerste Ballspiel" ist eine dieser Andoid-Apps, die sich selbst nicht allzu ernst nehmen. Sie kostet normalerweise rund 309,99 Euro. Der Nachfolger "Das teuerste Ballspiel 2" setzt sich sogar bei satten 349,99 Euro fest. Aktuell findest du jedoch beide Games gratis im Google Play Store und kannst damit ein wenig in den Luxus der teuersten Handy-Spiele hereinschnuppern.

Android-App: Statt über 300 Euro jetzt gratis

Bei solchen Preisen kann man sich schon mal die Frage stellen, was diese Spiele so besonders machen soll. Eine Antwort darauf liefern die Entwickler im Play Store direkt mit: "Wir glauben, dass teure Spiele heutzutage das Richtige sind. Wenn du dieses Spiel auf deinem Handy hast, kannst du sicher sein, dass deine Freunde es nicht haben, also kannst du stolz darauf sein und flexibel sein."

Dabei beschränkt sich die Marke Jahaa, unter der die beiden Android-Apps laufen, jedoch keineswegs auf diese allein. Stattdessen finden sich im Play Store auch "Das teuerste Verfolgungsjagd-Spiel" und der "Most Expensive Traffic Rider" – beide für je 349,99 Euro.

Was denkt die Community?

Neben Rezensenten, die durchaus begriffen haben, dass es sich bei den Spielen eher um einen Scherz – vielleicht sogar um ein Experiment – handelt, finden sich auch einige, die das noch nicht so ganz begriffen zu haben scheinen. Einig sind sich jedoch alle in dem Punkt, dass das Spiel auch abgesehen vom Preis nicht sonderlich überzeugt, mit Werbung überflutet ist und ständig abstürzt.

Wir empfehlen stattdessen das Ausweichen auf andere Android-Apps, die mehr können. So beispielsweise die besten Retro-Games für dein Handy. Noch dazu gibt es eine ganze Reihe von Spielen, die du auch ohne Internet zocken kannst. 300 Euro müssen es aber wirklich nicht sein.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen