Apps 

Ausgerechnet diese Shopping-App schadet dir – du solltest sie nicht benutzen

Bösartige Apps und Spionage
Mo, 27.05.2019, 12.37 Uhr

Bösartige Apps und Spionage

Beschreibung anzeigen
Handy-Apps zum Onlineshopping sind bequem, keine Frage. Eine der populärsten Shopping-Apps hat allerdings auch ein unangenehmes Problem.

Jeder nutzt mindestens eine Shopping-App. Dass diese bequem sind, ist klar. Aber wusstest du auch, dass genau solch eine Anwendung zum Onlineshopping gefährlich für dich werden kann? Über die Nutzung einer besonders populären Handy-App solltest du zumindest noch einmal dringend nachdenken, aber am besten wäre es, diese App zu löschen.

App löschen: Ausgerechnet diese Shopping-App hat es in sich

Wer beim Onlineshopping gern den kürzesten Weg gibt, kommt über kurz oder lang an einer Shopping-App nicht vorbei. Dabei gibt es nicht nur einige, die laut Experten fragwürdig sind, wenn es um deine Sicherheit geht. Erschreckend: Vor allem eine weit verbreitete und sehr beliebte Shopping-App soll zu den unsichersten Anwendungen in ihrem Bereich zählen. Diese App zu löschen, ist zumindest einen Gedanken wert.

Die Rede ist von Amazons Handy-App zum Onlineshopping. Glaubt man Sicherheitsexperten versagen die größten internationalen Händler gerade bei ihren Anwendungen dabei, ihre Kunden zu schützen. Das macht es am Ende Hackern besonders einfach, Zugriff auf sensible Daten wie Bankinformationen zu bekommen.

Deshalb ist Amazons Shopping-App mit Vorsicht zu genießen

Ein Hinweis auf mangelnde Sicherheit einer Shopping-App und ein Grund, diese App zu löschen: Benötigt sie lediglich ein simples Passwort, könnte sie dich in Gefahr bringen. Je mehr Passwort-Bestimmungen, wie Großbuchstaben und Sonderzeichen, eine Handy-App dagegen hat, desto sicherer soll sie Experten zufolge auch sein.

Im Fall von Amazons Handy-App zum Onlineshopping fehlen ausgefeilte Sicherheitsmaßnahmen. Das gleiche gilt jedoch beispielsweise auch für die Shopping-App bekannter Hersteller wie Nike. Auch dessen Handy-App soll als unzureichend in Sachen Sicherheit gelten.

Gibt dir eine Anwendung wie Amazons Onlineshopping-App nicht das nötige Sicherheitsgefühl, kannst du zumindest selbst ein besonders sicheres Passwort erstellen. Die App gleich zu löschen, ist jedoch die sicherste Alternative.

Übrigens: Wenn du bisher auf eine bestimmte Art beim Onlineshopping bezahlt hast, musst du dich womöglich umorientieren. Denn eine sehr beliebte Zahlungsmethode wurde gerade erst verboten. Und auch einige beliebte Handys werden derzeit vom Online-Banking ausgeschlossen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen