Apps 

Ausgerechnet diese populäre App sammelt deine Geheimnisse – lösch sie umgehend

Bösartige Apps und Spionage
Mo, 27.05.2019, 12.37 Uhr

Bösartige Apps und Spionage

Beschreibung anzeigen
Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich auf deinem Handy Spionage-Apps befinden. Vor einer sehr beliebten Anwendung warnen sogar Experten.

Nicht jede Handy-App auf deinem Smartphone ist vertrauenswürdig. Selbst jene Anwendungen mit bekanntem Namen und großer Popularität können dir schaden, denn es kann sich dabei um Spionage-Apps handeln. Vor einer speziellen warnen sogar Experten, das heißt du solltest diese App löschen, und zwar umgehend.

Spionage-Apps: Diese Anwendung will nicht dein Bestes

Ohne Handy-Apps geht heute nichts mehr. Umso besser solltest du darauf achten, welche dieser Anwendungen sich verdächtig verhält und womöglich zu jenen Spionage-Apps zählt, die dir im Hintergrund schaden, weil sie deine Daten sammeln und weitergeben. Die beste Lösung, wenn du verdächtige Software gefunden hast: Unbedingt die App löschen.

Das Fatale: Oft genug sind es bekannte Anwendungen, denen du solche Aktivitäten vielleicht gar nicht zutraust, weil sie eigentlich seriös wirken. Aber auch in diesen Fällen, wie Experten sagen, gilt Vorsicht. Zumindest im Fall einer speziellen Handy-App, die du löschen solltest: Der Facebook-App.

Trenn dich von der Facebook-App

Nicht nur das soziale Netzwerk selbst, auch dessen Erweiterung, die eigene Handy-App, wird von Experten äußerst kritisch bewertet. Angesichts der vielen Datenskandale rund um das Unternehmen verwundert es also nicht, dass du es hier mit einer Spionage-App zu tun hast. Und diese App solltest du löschen.

Jedesmal, wenn du die Handy-App öffnest und Facebook nutzt, erzählst du dem Netzwerk im Prinzip alles, was es über dich wissen will, um dir beispielsweise entsprechende Werbung auszuspielen. Um dies tun zu können, sammelt die Anwendung wie eine Spionage-App alle möglichen Daten über dich, dein Smartphone und was du damit tust. Und das selbst dann, wenn du die Handy-App gerade nicht benutzt.

Noch kritischer ist übrigens ein Fakt, der erst kürzlich entdeckt wurde. So soll die Facebook-App heimlich im Hintergrund die Kamera öffnen, während du sie benutzt. Und zwar ganz ohne dein Wissen.

Unbedingt auch diese Spionage-Apps löschen

Die logische Konsequenz: Spionage-App löschen. Ein weiterer Grund dafür ist übrigens, dass die Facebook-Anwendung deinen Handy-Akku massiv belastet. Und das auch, weil sie unbemerkt im Hintergrund agiert.

Bei Facebook hört es aber nicht auf. Auch diese drei unscheinbaren Anwendungen sind Spionage-Apps, die jeden deiner Schritte kennen. Willst du also ganz sicher gehen, kannst du auf diesem Weg Spionage-Apps erkennen. Außerdem gibt es eine einfache Methode, um dich vor Spionage-Apps zu schützen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen