Apps 

Kein Platz für WhatsApp: Google macht diese Android-App zur Nummer 1

Eine kostenlose Android-App empfiehlt Google diese Woche: Nachrichten-App Flipboard.
Eine kostenlose Android-App empfiehlt Google diese Woche: Nachrichten-App Flipboard.
Foto: dpa
Google hat seine App der Woche gekürt: Flipboard. Wenn du nicht weißt, was das ist, lass dir von uns die Vorteile der Android-App erklären.

Es gibt Millionen Apps im Google Play Store. Und trotzdem schaffen es nur wenige, wirklich erfolgreich zu sein. Dann belegen sie meist die Spitzenplätze der Download-Charts. So könnte es nun auch einer Android-App ergehen, die für Google selbst diese Woche die Nummer eins ist: der Nachrichten-App Flipboard.

Video: Was ist Flipboard

Google empfiehlt: Diese App sollst du herunterladen

Jeden Montag stellt Google seine App der Woche vor. Diesmal ist es kein Handy-Game, kein WhatsApp und auch kein Browser, der für den Konzern selbst auf Platz eins steht, sondern eine Nachrichten-App, die äußerst praktische Vorteile hat.

Flipboard ist ein sogenannter News-Aggregator. Das bedeutet, die Android-App erstellt anhand der persönlichen Einstellungen der User deren individuellen Nachrichten-Feed zusammen. In einem übersichtlichen Layout und mit einer einfachen Bedienung fällt der aktuelle Nachrichten-Überblick leicht. Mit Wischbewegungen kann zwischen den News und den Themenkanälen gewechselt werden – das Tinder für Nachrichten sozusagen.

Außerdem ist es möglich, eigene Magazine anzulegen, Ordner, in denen der Nutzer der Nachrichten-App Artikel sammeln kann, beispielsweise, um sie später zu lesen.

Flipboard ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Auch futurezone ist bei Flipboard vertreten. Wenn du keine Lust auf Flipboard hast, dann gibt es noch diese Nachrichten-Apps für dich. Oder du schaust dir die Android-Handy-App auf Platz eins der Download-Charts an.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen