Apps 

Jetzt gibt es eine Drohnen-App, die für deinen nächsten Urlaub äußerst hilfreich sein kann

Das unbemannte Flugkörper unerlaubt in den Luftraum eines Flughafens vordringen, kam in letzter Zeit öfter vor. Diese Drohnen-App soll dies in Zukunft verhindern.
Das unbemannte Flugkörper unerlaubt in den Luftraum eines Flughafens vordringen, kam in letzter Zeit öfter vor. Diese Drohnen-App soll dies in Zukunft verhindern.
Foto: APA/dpa/Julian Stratenschulte / Julian Stratenschulte
Vor Kurzem wurde eine Drohnen-App vorgestellt, die eine äußerst nützliche Funktion aufweist. Hier erfährst du, was es damit auf sich hat.

Eine neue Drohnen-App ist in der Lage, die unbemannten Flugkörper zu identifizieren und zu orten. Was hat es damit auf sich?

Chinesischer Hersteller präsentiert neue Drohnen-App

Der in der Szene bekannte chinesische Hersteller DJI stellte kürzlich eine App vor, mit der man am Himmel kreisende Multicopter, also eine mit mehreren Rotoren oder Propellern ausgestattete Drohne, erkennen und orten kann. Das tolle daran: dafür benötigt man nur ein normales Smartphone und die App.

In einem Radius von einem Kilometer lassen sich die kleinen Flugkörper damit orten. Das einerseits für Privat-Personen interessant, die nun jegliche Bewegung in der Luft mittels der Drohnen-App identifizieren können und dadurch feststellen können, was es mit dem Brummer auf sich hat.

Die Drohnen-App könnte deinen nächsten Urlaub retten

Viel wichtiger aber ist die Drohnen-App für Flughäfen. In der Vergangenheit häuften sich Vorfälle, bei denen Drohnen in den Luftraum eines Flughafens eindrangen und den Verkehr somit für längere Zeit lahm legten.

Denn bei unbekannten Flugkörpern besteht stets der Verdacht, dass Gefahr von ihnen ausgehen könnte und bis dieser nicht ausgeräumt wurde, dürfen natürlich keine Flugzeuge abheben. Dieses Problem soll nun durch die App gelöst werden, wodurch hoffentlich der nächste Flug in den Süden gesichert sein sollte.

Dass Drohnen sogar Leben retten können, zeigte diese verrückte Geschichte. Außerdem will die NASA bald eine Dragonfly-Drohne zum Saturnmond Titan schicken, um dort nach außerirdischem Leben zu suchen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen