Apps 

Kritischer WhatsApp-Rekord: Das schaffte bislang nur eine andere App

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Beschreibung anzeigen
Mal steht WhatsApp vor dem Aus, mal ist es der beliebteste Messenger-Dienst. So oder so, mit seinen WhatsApp-Downloads konnte die App nun einen Rekord aufstellen.

So rein vom Gefühl her, würde man doch behaupten, dass WhatsApp der beliebteste Messenger ist. Doch natürlich greifen viele User auch auf Alternativen zurück. Nun sorgen die WhatsApp-Downloads für einen neuen Rekord. Nur wenige Apps haben dies schon vor dem Messenger-Dienst erreicht.

WhatsApp-Download: So sorgt der Dienst für einen Rekord

Unter Android-Usern scheint WhatsApp durchaus ein beliebter Messenger-Dienst zu sein. Denn insgesamt fünf Milliarden WhatsApp-Downloads konnte die Anwendung im Google Play Store nun verzeichnen. Wie 9to5Google berichtet, ist das bislang nur wenigen Google-Apps gelungen. 2019 konnte Facebook diesen Rekord bereits für sich verzeichnen. Nun darf sich auch WhatsApp über diese geknackte Marke freuen.

Du kannst mit der Zahl von fünf Milliarden WhatsApp-Downloads nichts anfangen? Das sind ungefähr so viele Einwohner, wie es sie in den USA, in Europa, China und Indien gibt. Unter die Downloads fallen aber auch vorinstallierte Versionen auf Smartphones. Bei Geräten von Huawei und Samsung war das mittlerweile der Fall.

Erfolg für WhatsApp, kritisch für den Datenschutz

Aus der Sicht der Datenschützer, ist dieser Rekord der WhatsApp-Downloads kein allzu großer Erfolg. Die erfolgreichen Social Media-Apps gehören zunehmend zu einem Konzern, nämlich Facebook. Sowohl Facebook und WhatsApp haben nun die fünf Milliarden Downloads geknackt. Instagram und der Facebook-Messenger sind mittlerweile bei einer Milliarde Downloads.

Falls du noch nicht zu den fünf Milliarden WhatsApp-Downloads gehörst: So kannst du dir den Messenger-Dienst installieren. Übrigens: Hier findest du alle Infos zum WhatsApp-Aus in Deutschland.