Apps 

Probiere diese Video-Chat-App aus: sie kann mehr als nur Calls

Video-Chat-Apps sind derzeit sehr beliebt. Eine sticht dabei als besonders gute Alternative heraus.
Video-Chat-Apps sind derzeit sehr beliebt. Eine sticht dabei als besonders gute Alternative heraus.
Foto: iStock/filadendron
Video-Chat-Apps sind in Zeiten von Corona nicht mehr wegzudenken. Eine noch unbekannte Alternative sticht dabei aber besonders heraus.

Die Auswahl der Video-Chat-Apps ist groß – Skype, Zoom, Hangout, Houseparty. Seit der Coronakrise sind diese Apps besonders beliebt. Die (noch) unbekannte Alternative jedoch macht den etablierten Anbietern mächtig Konkurrenz. Was macht sie so gut?

Ursprünglich eine Video-Chat-App für Gamer

Chats, Videocalls, Sprachkonferenzen – die App Discord hat viel zu bieten. Ursprünglich war sie als Alternative zu TeamSpeak für Gamer gedacht und deshalb auch nur in dieser Szene bekannt. In Zeiten von Corona nutzen viele Menschen derzeit unterschiedliche Video-Chat-Apps um die kontaktlose Zeit zu überbrücken. Nicht selten kommt es dabei zu Problemen mit Bild und Ton. Wer sich das ersparen will, der sollte sich Discord daher näher ansehen.

Simple Features und trotzdem gut

Wer bei Discord auf ausgefallene Tools hofft, sucht vergeblich. Vielmehr besticht die Video-Chat-App mit starker Audio- und Textnachrichtfunktion. Das besondere bei Discord ist jedoch die Server-Eigenschaft. Wer mit Freunden kommunizieren will, kann einfach einen Server erstellen und in einem geschlossenen Raum sich austauschen – diese sind nichts weiter als normale Channels. Neben der Callfunktion kann man sich auch gegenseitig Dateien, GIFs und Bilder senden. Zudem ist es möglich sich einem bereits bestehenden Server einfach anzuschließen – die Bandbreite an Themen ist dabei sehr groß.

Ein weiteres Extra ist die Streamfunktion. Bei Discord ist es problemlos möglich seinen eigenen Bildschirm für die anderen, während den Calls, freizugeben – und das bei über 20 Leuten im Videochat. Die Video-Chat-App lässt sich nicht nur für Windows, macOS und Linux verwenden, sondern auch für iOS und Android. Wer größere Dateien versenden will oder auf eine bessere Streaming-Qualität besteht, kann für 4,99 Euro im Monat das Premium-Paket abbonieren. Welche weiteren Möglichkeiten es für Video-Chat-Apps gibt, erfährst du hier. Doch nicht alle Video-Chat-Apps scheinen sicher zu sein.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen