Apps 

Für Chat-Faule: WhatsApp-Alternative erhält ein praktisches Feature

Ziemlich cool: Eine WhatsApp-Alternative bekommt nun ein neues Feature.
Ziemlich cool: Eine WhatsApp-Alternative bekommt nun ein neues Feature.
Foto: imago images / Westend61
Messenger-Dienste sind fester Bestandteil unserer täglichen Kommunikation. Eine WhatsApp-Alternative erhält nun ein neues Feature, dass gerade für Chat-Muffel einen Vorteil hat.

Millionen Menschen sind täglich über den beliebten Messenger-Dienst WhatsApp online. Doch ganz unangetastet ist die Anwendung schon lange nicht mehr. WhatsApp-Alternativen geben sich alle Mühe, um mit dem Chat-Standard der App mitzuhalten. Deswegen hat eine Messenger-Dienst nun ein neues Feature entwickelt, das gerade Leuten, die nicht so viel Zeit haben oder einfach nicht gerne viel schreiben, eine Freude bereiten wird.

WhatsApp-Alternative überzeugt mit neuer Funktion

Wie sich zeigt, ist der Google-Messenger Messages momentan auf einen Höhenflug. Noch vor einigen Tagen knackte er die Milliarden-Download-Marke. Nun kommt die WhatsApp-Alternative mit einem praktischen Feature für seine User um die Ecke. Diese Funktion überzeugt vor allem all diejenigen, die ihre Chats schnell beantworten wollen.

Einige User berichten, dass in der Beta-Version nun mit Emojis auf einzelne Nachrichten reagiert werden kann. Dafür musst du nun nicht eine extra Nachricht versenden, sondern kannst die Reaktion direkt auf dir zugesandte Nachricht ausführen. Um dein Emoji an deinen Chatpartner zu senden, musst du nur die Nachricht länger antippen und schon öffnet sich ein Menü in der WhatsApp-Alternative. Du kannst jetzt aus verschiedenen Reaktions-Emojis auswählen. Beispielsweise stehen dir der Daumen nach oben oder unten oder auch ein lachendes Smiley zur Verfügung.

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger
WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Kommentiere innerhalb Sekunden mit Emojis

Hast du dich für ein Emoji entschieden, wird das Symbol unter der Nachricht angezeigt. In iMessage oder in den Facebook-Kommentaren lässt sich dieses Feature bereits anwenden. Google rollt das Feature momentan für User der Beta-Version aus. Allerdings ist es aktuell nur in RCS-Chats verfügbar. Vermutlich wird das Feature für SMS- und die Web-Version bald folgen.

Wann die WhatsApp-Alternative Google Messages das Feature für alle verfügbar macht, ist noch unklar. Möchtest du es aber jetzt schon verwenden, musst du Beta-Version via APKMirror verwenden oder dich im Google Play Store für das Beta-Programm anmelden. Übrigens: Eine WhatsApp-Alternative für Android möchte alles verändern. Schon gewusst? Diese kostenlose Android-App ist der neue Mega-Messenger.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen