Apps

Kritik an Google: Umstrittene Apps dürfen in den Play Store

Sportwetten-Apps und Lotterien sind seit Kurzem im Play Store erlaubt.
Sportwetten-Apps und Lotterien sind seit Kurzem im Play Store erlaubt.
Foto: scyther5/Getty via Canva.com
Artikel von: Isa Kabakci
Schon bald werden sich einige Richtlinien im Google Play Store ändern. Das betrifft explizit Sportwetten-Apps und Lotterie-Anwendungen.

Schon seit Längerem hat Google mit dem Gedanken gespielt, den Google Play Store für Sportwetten-Apps und Glücksspiel-Apps zu öffnen. Seit dem 1. März 2021 sind solche Anwendungen in 15 Ländern (unter anderem auch in Deutschland) erlaubt.

Play Store-Guthaben kostenlos abstauben: Mit diesem Trick geht's
Play Store-Guthaben kostenlos abstauben: Mit diesem Trick geht's

Google Play Store: Das gilt bald für Sportwetten-Apps

Natürlich gab es früher schon Glücksspiel-Apps im Google Play Store, die wegen den geltenden Regeln aber ausschließlich mit virtueller Währung und nicht mit Echtgeld betrieben wurden. Das gilt jetzt nicht mehr, denn seit dem 1. März 2021 dürfen auch Sportwetten-Apps und Lotterien ihre Anwendungen bei Google anbieten.

Google unterscheidet hierbei zwischen vier verschiedenen Anwendungen: Sportwetten, Lotterien, Online-Casinos und Fantasysport-Apps. Gleich in 14 Ländern werden solche Apps in Zukunft zu finden sein, unter anderem auch in Deutschland – allerdings nicht alle Typen der Gambling-Apps.

Prüfverfahren für Zulassung

Seit März lassen sich im Play Store auch Sportwetten-Apps und Lotterien finden, bei denen du Echtgeld benutzen kannst. Online-Casinos und Fanataysport-Apps sind aber weiterhin verboten. Im Google Play Store kann nicht jede Sportwetten-App oder Lotterie-Anwendung landen. Google sagt hierzu, dass sie nach einem Prüfverfahren die jeweiligen Anbieter zulassen werden.

Schon im Vorhinein bekam Google viel Gegenwind für die Pläne zur Öffnung des Play Stores für Glücksspiel- und Sportwetten-Apps. Anwendungen wie diese bergen ein großes Risiko für Menschen mit Spielsucht, weil sie 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen und so die Sucht fördern können.

Hinweis: Glücksspiele können süchtig machen. Falls du Hilfe brauchst oder betroffen bist, dann kannst du dich an die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wenden. Unter der Telefonnummer 08001372700 kannst du die Telefonberatung in Anspruch nehmen.

Ebenfalls interessant: So ist der Stand der Google-Apps auf iPhones. Und diese App gibt es derzeit kostenlos, statt neun Euro.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de