Apps 

Threema-Update: Gleich 3 Neuerungen machen den Messenger noch besser

Das neue Threema-Update verzückt seine Nutzer mit gleich drei großen Neuerungen.
Das neue Threema-Update verzückt seine Nutzer mit gleich drei großen Neuerungen.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Ein umfangreiches Threema-Update soll dir frische Features für die beliebte App bringen. Vor allem eine Funktion ist dabei besonders, passt sie doch perfekt zu dem auf Sicherheit setzenden Messenger.

Besonders nach der Veröffentlichung der neuen Nutzungsbedingungen des populärsten Messenger-Dienstes der Welt, WhatApp, sehnen sich viele Menschen nach einer passenden Alternative. Dank des jüngsten Threema-Updates genießen Nutzer der Anwendung jetzt nicht nur noch mehr Sicherheit, sondern auch zwei weitere praktische und frische Funktionen machen die App zu einem würdigen Konkurrenten.

WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?
WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?

Threema-Update: Messenger wird sicherer – und bequemer

Das Threema-Update spielt dir Version 4.5 auf dein Android-Handy und bringt erneut nützliche Neuerungen mit sich. So lassen sich nun beispielsweise alle Chats auf einmal durchsuchen, nachdem es diese Funktion in der Vergangenheit lediglich für einzelne Gesprächsverläufe gab. Auch die neue integrierte Medien-Galerie soll dabei helfen, dass du deine Daten wie Bilder oder Videos in der Zukunft noch leichter verschicken und wiederfinden kannst. Dafür sorgt unter anderem die intelligente Bildersuche nach Stichworten.

Bei dieser spielt vor allem der Fakt eine Rolle, dass die Bildersuche aus dem Threema-Update lokal erfolgt, anstelle die Daten in eine Cloud zu pumpen. Die Schweizer Software-Entwickler setzen damit erneut den Fokus auf Datenschutz und Sicherheit ihres Dienstes. Die Bildersuche ist standardmäßig deaktiviert. Willst du sie also nutzen, musst du das Feature über die Threema-Einstellungen unter "Medien & Speicher" aktivieren.

Neue Emojis und mehr

Neben den drei wirklich großen Neuerungen, finden wir im Threema-Update natürlich auch eine Vielzahl an kleineren, aber durchaus interessanten Veränderungen. So warten beispielsweise ganz neue Emojis darauf, von dir an deine Freunde verschickt zu werden. Aber auch die Zitierfunktion wurde endlich zur Erleichterung der Nutzer für alle Nachrichtentypen integriert und unter Android können nun sogar Gruppen mit bis zu 256 Teilnehmern erstellt werden. Neben Threema gibt es übrigens noch andere lohnenswerte WhatsApp-Alternativen. Und warum Threema gar nicht kostenlos ist, verraten wir dir hier.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen