Apps 

Signal-Nachrichten löschen: Einzelne Einträge oder ganze Chats entfernen

Spar dir das ständige Signal-Nachrichten löschen mit dieser Methode.
Spar dir das ständige Signal-Nachrichten löschen mit dieser Methode.
Foto: imago images / photothek
Du möchtest Signal-Nachrichten löschen, die du lieber aus deinem Blickfeld entfernen willst? Dafür hast du gleich mehrere Option in dem Messenger. Wir erklären dir die verschiedenen Lösungswege.

Die Signal-App genießt den Ruf als ein besonders sicherer Messenger, der als WhatsApp-Alternative immer mehr Zulauf gewinnt. Der Hersteller ist stets darauf erpicht, den Nutzerwünschen möglichst früh entgegen zu kommen. Entsprechend umfassend sind die Funktionen, mit denen man über die App mit anderen chatten kann. Hierzu gehört auch die Option gesendete Signal-Nachrichten löschen zu können. Die Entwickler haben diese Funktion aber gleich weiter gedacht und bieten dir an, nicht nur Nachrichten für dich zu löschen, sondern auch für dein Gegenüber. Doch da hört es noch nicht auf.

WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?
WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?

Signal-Nachrichten löschen: Einzelne Posts bis ganze Unterhaltungen

Die Signal-Anwendung bietet dir gleich drei verschieden relevante Möglichkeiten an, um deine bereits verschickten Signal-Nachrichten zu löschen. Du kannst einzelne Nachrichten in der App entfernen, entweder nur für dich oder für deinen Gesprächspartner. Oder du entfernst ganze Unterhaltungen in Signal. Schließlich kannst du auch die Option der verschwindenden Nachrichten einstellen. Und so gehst du jeweils vor:

Wenn du einzelne Signal-Nachrichten löschen willst

  1. Halte die Signal-Nachricht, die du löschen willst, gedrückt.
  2. Es öffnet sich eine Menüleiste.
  3. Dort findet sich ein Mülleimer.
  4. Klickst du drauf, wird die Nachricht gelöscht.
  5. Zuvor kommt aber noch die Abfrage, für wen die Signal-Nachricht gelöscht werden soll. Du hast du Wahl zwischen "Für mich löschen" oder "Für jeden löschen".

Wenn du eine Signal-Unterhaltung löschen willst

Hast du genug von einer ganzen Signal-Unterhaltung, kannst du sie ebenfalls löschen,

  1. Halte dafür die Unterhaltung in der Übersicht deiner Signal-Chats gedrückt.
  2. Drücke dann auf das Mülleimer-Symbol.
  3. Beachte aber: Hast du die Unterhaltung gelöscht, kriegst du sie nicht wieder hergestellt.

Wenn du verschwindende Nachrichten einstellen willst

Bist du jemand, der nicht an der Vergangenheit hängt, und nicht unbedingt alte Signal-Nachrichten nochmal lesen muss, dann kannst du Signal-Nachrichten automatisch löschen lassen. Nach einer vordefinierten Zeit verschwinden die Signal-Nachrichten einfach wie von Geisterhand und du musst nicht ständig selbst Hand anlegen. Und das stellst du so ein:

  1. Tippe auf das Drei-Punkte-Menü oben rechts und lasse dir die weiteren Optionen anzeigen.
  2. Ganz oben steht "Verschwindende Nachrichten"
  3. Klickst du drauf, kannst du die zeitliche Begrenzung für deine Nachrichten einstellen.
  4. Standardmäßig steht der Schalter auf "Aus".
  5. Du kannst für deine Signal-Nachrichten eine Lebensdauer ab fünf Sekunden einstellen.
  6. Klick auf OK und kümmere dich in Zukunft nie wieder darum, Signal-Nachrichten händisch zu löschen.

Fazit: Signal-Nachrichten löschen ist mühsam

Unser Rat an dich, wenn du dazu tendierst viele Signal-Nachrichten zu löschen. Stell es so ein, dass die Signal-Nachrichten einfach von selbst verschwinden. Du sparst dir damit viel Zeit und Tastendrückerei.

Du weißt jetzt, wie man Signal-Nachrichten auf die unterschiedlichste Art löscht. Wusstest du aber dass unter den WhatsApp-Alternativen Signal oft mit Telegram verglichen wird? Reicht dir das nicht an WhatsApp-Alternativen, gibt es hier noch einige mehr.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen