Apps

WhatsApp: Trick aktiviert versteckten Modus – viele kennen ihn noch gar nicht

Willst du am Handy unerkannt bleiben, deaktiviere WhatsApps "schreibt"-Anzeige.
Willst du am Handy unerkannt bleiben, deaktiviere WhatsApps "schreibt"-Anzeige.
Foto: Getty Images/fizkes
Artikel von: Dana Neumann
Willst du nicht , dass deine Kontakte immer wissen, wann du bei WhatsApp aktiv bist? Dann gibt es eine weitere Möglichkeit, den Messenger unerkannt zu nutzen.

Bei WhatsApp ganz heimlich Nachrichten zu lesen oder zu antworten, ohne dass es gleich jeder sehen kann, wird immer schwieriger. Nervig ist es vor allem, weil es bei anderen die Erwartung sofortiger Reaktionen auslöst. Wer dagegen seine Ruhe haben möchte, sollte einen speziellen Modus nutzen. Dieser schaltet beispielsweise WhatsApps "schreibt"-Anzeige aus.

WhatsApp-Status blockieren: So funktioniert es
WhatsApp-Status blockieren: So funktioniert es

WhatsApp: So wird die "schreibt"-Anzeige ausgelöst

Dabei handelt es sich um eine Echtzeitangabe, die in jedem Einzel- oder Gruppenchat erscheint, sobald du eine Nachricht verfassen willst. Dass WhatsApps "schreibt"-Anzeige überhaupt auftaucht, hängt an einem bestimmten Umstand. Rufst du einen Chat auf und tippst in die Zeile zum Schreiben, passiert nämlich erst einmal noch nichts. Dann wirst du zunächst nur als "online" angezeigt, solltest du nicht eingestellt haben, dass du bei WhatsApp unerkannt bleibst.

Erst wenn du in der Tastatur den ersten Buchstaben berührst, wechselt die Anzeige bei WhatsApp zu "schreibt". Hörst du auf zu tippen, wechselt sie wenige Sekunden danach wieder zurück zu "online".

Ein Trick überlistet WhatsApps "schreibt" einfach

Um dem ein Ende zu bereiten, musst du etwas um die Ecke denken. Denn in den Einstellungen findet sich derzeit keine Option, die Anzeige auszustellen. Stattdessen hilft die ein alter Bekannter, der jedem mobilen Gerät zur Verfügung steht: der Flugmodus.

Versetzt du dein Handy vor dem Schreiben in ebendiesen, wird weder das "online" noch WhatsApps "schreibt" ausgegeben. Für den Messenger bist du in diesem Moment nämlich nicht mehr sichtbar. Nötig ist dieser Trick, um wirklich unsichtbar zu bleiben. Denn selbst das Verbergen deines WhatsApp-Status hilft dabei nicht.

Das alles kann der Flugmodus – nicht nur bei WhatsApp

Willst du dagegen den WhatsApp-Status anderer anonym ansehen, ist der Flugmodus die Antwort. Auf die gleiche Art kannst du per Flugmodus auch WhatsApp-Nachrichten unerkannt lesen. Aber nicht nur das. Ist dein WLAN-Signal schlecht, hilft ebenfalls der Flugmodus-Trick.

Quellen: eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de