Mit einem Live-Hintergrund verwandelst du dein langweiliges, statisches Smartphone-Display in eine abwechslungsreiche Augenweide. Die bewegten Bildschirmhintergründe reizen die bereits seit Jahren bestehenden technischen Möglichkeiten endlich einmal etwas aus und sorgen dafür, dass dein nächster Blick auf die Handy-Uhr nicht dem vorigen gleicht. Im Folgenden verraten wir dir, wie du sowohl bei Android als auch iOS an einen Live-Hintergrund gelangst.

Live-Hintergrund für Android und iOS: Was du benötigst

Einen Live-Hintergrund für dein Smartphone bekommst du über den jeweiligen App Store deines Handy-Herstellers. Dabei sind die meisten Apps, die dich einen animierten Displayhintergrund einstellen lassen zwar kostenlos, jedoch warten ihre Premium-Versionen mit einer Vielzahl an weiteren Motiven und Einstellungen auf dich.

Möchtest du erst einmal einen groben Überblick verschaffen, ob solch ein bewegtes Bild überhaupt das richtige für deinen Handy-Hintergrund ist, reichen die kostenlosen Versionen der Apps für Android und iOS jedoch völlig. Auch mit ihnen ist es möglich, verschiedene Einstellungen zu treffen, mit welchen sich die Wallpaper an deinen Geschmack anpassen lassen.

Live-Hintergrund aktivieren: So geht’s

Da es sich bei einem Live-Hintergrund in den meisten Fällen um eine gewöhnliche App handelt, musst du diese jedes mal aufrufen, wenn du das animierte Wallpaper auf deinem Display abspielen lassen möchtest. Je nachdem, um welchen Handy-Hersteller es sich bei deinem Gerät handelt, funktioniert die Aktivierung auf etwas andere Art und Weise.

Bei einem Android-Handy findest du unter der hauseigenen App „Hintergründe“ bereits eine passende Kategorie: Die Android-Live-Hintergründe, unter welcher du alle weiteren passenden Anwendungen zusammengefasst aufgelistet bekommst. Tippst du in der entsprechenden App auf „Hintergrund festlegen“, so wird dieser automatisch aktiviert.

Auch auf dem iPhone verhält sich das Prozedere zum Aktivieren eines animierten Wallpapers ähnlich. Hier aktivierst du es ebenfalls über die jeweilige App, außerdem gibt es die Funktion, ein bewegtes GIF als Bildschirmhintergrund auszuwählen. Das einzige Manko: Nur der Sperrbildschirm lässt sich dabei mit GIFs animieren und auch nur, wenn du mit deinem Finger über ihn fährst oder diesen auf dem Display gedrückt hältst.

Was du sonst wissen solltest

Ein paar Hinweise zu den stylischen Handy-Hintergründen gibt es dann aber doch noch. So ist es beispielsweise auf dem iPhone erst seit der 6s-Serie möglich, ein animiertes Wallpaper auszuwählen. Außerdem solltest du dabei stets überprüfen, ob es sich bei der verwendeten App nur um eine kostenlose Testversion handelt. Manche von ihnen bieten dich nach einer kurzen Schnupperphase teuer zur Kasse, teilweise sogar mit wöchentlichen Gebühren.

Auf Android-Geräten sind die Apps glücklicherweise nicht ganz so aufdringlich, die Technik gibt es dabei auch schon etwas länger. Zwar kannst du die kostenlosen Anwendungen per Gebühr in ihre jeweiligen Premium-Versionen umwandeln, hast aber auch so vergleichsweise sicheren Zugang zu Live-Hintergründen mit der Gratis-Variante.

Ausgewählte Apps für deinen Live-Hintergrund

Da ein paar Vertreter der Apps für deinen Live-Hintergrund auf dem Handy-Display herausstechen, wollen wir dir abschließend eine Auswahl von ihnen nahelegen. Vermutlich unterschieden sie sich nicht großartig von anderen Anwendungen, die einen ähnlichen Zweck erfüllen sollen, jedoch gelten sie als besonders bekannt und vertrauenswürdig.

WAVERO LiveWallpaper FREE (Android)

Mit dem Live-Wallpaper von Wavero holst du dir eine besonders coole Variante eines animierten Hintergrundbildes auf das Smartphone. Es wirkt wie ein waberndes und alien-artiges Zellkonstrukt, welches sich auf deinem Display auf und ab bewegt.

Das Wallpaper reagiert auf Berührungen sowie die Bewegung deines Handys an sich. Drehst oder neigst du es, so verändert sich auch der Live-Hintergrund entsprechend. Für Waveros Vollversion bezahlst du einen freiwillig festgelegten Preis, der bei 79 Cent beginnt.

Sun Rise / Dream Night Live Wallpaper (Android)

Mit dem Sun Rise beziehungsweise dem Dream Night Live Wallpaper holst du dir einen vor Atmosphäre strotzenden, idyllischen Sonnenaufgang oder einen verträumten, die Seele entspannenden Nachthimmel auf dein Handy-Display. Beide Apps sind gratis im Play Store zu bekommen.

Live Hintergrundbilder (iOS)

Für iPhone-Nutzer*innen bietet sich aktuell leider nur die App mit dem schlichten Namen Live Hintergrundbilder an. Sie wartet mit einer ganzen Handvoll animierter Bildschirmhintergründen auf, kostet dafür aber leider in wiederkehrenden Abständen einen Obolus. Der Preis beläuft sich hierbei auf eine Gebühr zwischen etwa fünf und 20 Euro, je nachdem, für welches Abo du dich entscheidest.

Weitere Wallpaper-Apps und Live-Hintergründe

Weitere Anwendungen rund um die animierten Wallpaper für dein Handy findest du in den App Stores von Android und iOS garantiert. Beachte dabei jedoch stets die teilweise sogar wiederkehrenden Kosten, sodass du keiner Abo-Falle aufsitzt. iPhone-User*innen sind von derartigen Gebühren leider geplagt, jedoch ist es für jene möglich, wenigstens kostenlose (und eigens erstellte!) GIFs als Live-Hintergrund festzulegen. Wie du für WhatsApp deinen Hintergrund ändern kannst, verraten wir dir ebenfalls.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.