B2B 

"Irrationale Vorwürfe": Apple verteidigt sich im EU-Wettbewerb

Apple-Chef Tim Cook spricht auf der 40. Internationalen Konferenz der Datenschutzbeauftragten im Europäischen Parlament.
Apple-Chef Tim Cook spricht auf der 40. Internationalen Konferenz der Datenschutzbeauftragten im Europäischen Parlament.
Foto: dpa
Chancengleichheit im App Store – in den Augen Apples eine Selbstverständlichkeit. Viele externe Anbieter sehen das jedoch anders.

Apple bevorzuge im App Store die hauseigenen Anwendungen – so lautet der Vorwurf verschiedener Drittanbieter. Dennoch sei sich der iPhone-Hersteller sicher, die eingeleitete Untersuchung der niederländischen Regulierungsbehörde ACM bestätige, "alle Entwickler die gleiche Chance auf Erfolg im App Store haben".

App Store: Drittanbieter klagen über Benachteiligung

Wie heise online unter Berufung auf das US-amerikanische CNN berichtete, habe die ACM (Behörde für Verbraucher und Märkte) bereits vor diesem Statement des Konzerns eine mögliche Prüfung in Aussicht gestellt. Diese sollte klären, ob der App Store tatsächlich Anwendungen des Betreibers bevorteilt, oder Drittanbieter-Apps dieselben Chancen haben.

Man habe keinerlei Anreiz, die Angebote Dritter zu benachteiligen, versicherte Apple im Rahmen einer im April veröffentlichten Marktstudie der ACM. Vielmehr Gewinne fahre der Konzern durch den Verkauf von Hardware ein, sodass es umso wichtiger sei, dass Kunden Zugriff auf die bestmöglichen Dienste erhielten. Unbeachtet bleibt dabei jedoch, dass das Service-Segment im stagnierenden Smartphone-Markt Apples wichtigstes Standbein darstellt.

Kritik an großen Betreibern

Neben Apple mit seinem Betriebssystem iOS nutze auch Google mit Android Verfahrensweisen, von denen hauseigene Apps profitieren, bemängeln derweil die Kritiker. In Googles Fall schlägt sich diese Problematik jedoch nicht nur auf den Play Store nieder, sondern auch auf die Suchmaschine selbst. So legt sich nun sogar das Vergleichsportal idealo mit dem IT-Giganten an und klagt am Berliner Landgericht.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen