B2B 

Tod bei Tesla: Mitarbeiter wurde leblos in der Giga-Factory aufgefunden

Eine Tesla-Mitarbeiter wurde leblos in einer Produktionsfabrik aufgefunden. Die Polizei ermittelt nach der Ursache des Todes.
Eine Tesla-Mitarbeiter wurde leblos in einer Produktionsfabrik aufgefunden. Die Polizei ermittelt nach der Ursache des Todes.
Foto: iStock/D-Keine
Wie Tesla kürzlich bestätigte, wurde ein Mitarbeiter tot in einer der Produktionsfabriken aufgefunden. Der Elektroauto-Konzern bestreitet, dass es an mangelnder Arbeitssicherheit gelegen hat.

In der Giga-Factory im US-Bundestaat Nevada wurde am 22. Juli 2019 ein Mitarbeiter tot aufgefunden. Die örtliche Polizei ermittelt noch nach der Todesursache des 61-jährigen Tesla-Mitarbeiters. Tesla wurde in der letzten Zeit öfter wegen der angeblich mangelhaften Sicherheitsbedingungen kritisiert. Könnte eine Sicherheitslücke am Arbeitsplatz den Tod des Mitarbeiters bei Tesla verursacht haben?

Tesla bestreitet Mitarbeiter-Tod aufgrund von Sicherheitsmangel

Auf den Autopsiebericht wird noch gewartet, doch der Elektroauto-Konzern Tesla ist sich bereits sicher, dass der Tod nicht auf eine Sicherheitslücke am Arbeitsplatz zurückzuführen ist. Wie Business Insider berichtet, gab es bei der Untersuchung des Arbeitsbereiches des 61-Jährigen keine Indizien auf potentielle Gefahrenquellen.

Allerdings wurde der Konzern in der Vergangenheit verstärkt wegen fehlender Sicherheit kritisiert. Zudem hätten die Tesla-Mitarbeiter im vergangenen Jahr doppelt so lang wegen Verletzungen und Krankheit am Arbeitsplatz gefehlt.

Momentaner Verdacht: Natürlicher Tod

Bisher gehen die Beamten des Storey County Police Departments davon aus, dass der 61-Jährige eines natürlichen Todes gestorben ist. Die offizielle Todesursache wurde bisher nicht kundgegeben. Bekannt ist außerdem, dass Tesla im Januar zu einer Geldstrafe von 30.000 US-Dollar verklagt wurde, aufgrund von mehreren Verstößen gegen sichere Arbeitsbedingungen.

Hinzu kommt, dass Tesla-Chef Elon Musk die Zusammenarbeit mit Gewerkschaften ablehnt, da diese nicht die Tesla-Ansichten vertreten würden. Diese 5 Zahlen veranschaulichen den Musk'schen Wahnsinn. Ein Tesla-Video aus der Werkstatt zeigt, was bei den Mitarbeitern nach Feierabend passiert.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen