B2B 

Tesla revolutioniert den Autobau – mit einer außergewöhnlichen Erfindung

Elon Musk will mit dem Tesla Model Y die Branche revolutionieren.
Elon Musk will mit dem Tesla Model Y die Branche revolutionieren.
Foto: imago images / Future Image
Mit dem Tesla Model Y geht der kalifornische Autobauer einen etwas anderen Weg. Anstoß dazu gibt eine revolutionäre Erfindung.

Tesla-CEO Elon Musk ist seit Jahren nicht nur für waghalsige Ankündigungen und Witzeleien bekannt, sondern auch für Innovationsgeschick. Letzteres könnte nun bewirken, dass die Automobilindustrie im großen Stil umgekrempelt und revolutioniert wird. Den Anfang bei diesem Versuch macht Teslas Model Y, das nun in den Genuss der größte Unibody-Gussmaschine der Welt kommen soll.

Elon Musk: Verrückte und verblüffende Fun Facts zum Tech-Milliardär
Elon Musk: Verrückte und verblüffende Fun Facts zum Tech-Milliardär

Tesla Model Y: Das ist neu

Der kalifornische Autobauer Tesla hat es sich auf die Fahne geschrieben, Elektroautos mit maximaler Effizienz und Qualität zu produzieren. Daher scheinen sich auch die Herstellungsprozesse der Gigafactories in einem stetigen Wandel zu befinden. Aktuell im Fokus: die Fahrzeugkarosserie. Am Beispiel des Tesla Model Y will das Unternehmen zeigen, wie ein neues Aluminiumgussverfahren alles bisherige auf den Kopf stellen kann.

"Wir gehen zu einem Aluminiumguss statt zu einer Serie von Stanzteilen über. Wir gehen von 70 Teilen auf 4, dann 1 mit einer Gewichtsreduzierung, einer Verbesserung der MBH, einer Kostensenkung und einer deutlichen Senkung der Investitionsausgaben für alle Roboter, die früher 70 Teile zusammengefügt haben", erklärt CEO Elon Musk zu seinen Plänen für das Tesla Model Y.

Elon Musk will den Autobau automatisieren

Schon im Sommer 2019 veröffentlichte das Unternehmen sein Patent der "Multidirektionalen Unibody-Gussmaschine für einen Fahrzeugrahmen und zugehörige Verfahren". Mit seiner Hilfe will Musk das Design künftiger Fahrzeuge vereinfachen und darüber hinaus weitere Prozesse in der Herstellung automatisieren. Die Erneuerung des Tesla Model Y könnte Tesla aus der Patsche helfen. Immerhin verlor die Tesla-Aktie erst am Mittwoch rund 80 Milliarden US-Dollar, während die Konkurrenz bereits mit neuen Spitzenmodellen aufwartet.