B2B 

Samsung stellt erstaunlichen Rekord auf: Der Grund sind diese Produkte

Mithilfe bestimmter Samsung-Produkte ist es dem Tech-Riesen gelungen, einen beeindruckenden Rekord aufzustellen.
Mithilfe bestimmter Samsung-Produkte ist es dem Tech-Riesen gelungen, einen beeindruckenden Rekord aufzustellen.
Foto: iStock.com/georgeclerk
Samsung konnte kürzlich einen neuen Rekord aufstellen, der alle Werte in der Geschichte des Konzerns übertrifft. Besonders eine Produktkategorie sticht heraus.

Wie der koreanische Tech-Konzern kürzlich bekannt gab, waren die Einnahmen im Zeitraum von Juli bis September 2020 so hoch wie noch nie in der Firmengeschichte. Dabei stach besonders eine Kategorie von Samsung-Produkten hervor.

Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert
Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert

Samsung-Produkte sind so beliebt wie noch nie

Samsung Electronics hat es geschafft. Im Zeitraum von Juli bis September 2020 generierte der Konzern Einnahmen im Wert von 66,96 Billionen Won. Das entspricht umgerechnet einem Wert von etwa 50 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr stellt dieser Wert eine Steigerung von astronomischen 59 Prozent dar.

Der beachtliche Rekord wurde erreicht, obwohl Samsung zu Beginn des Jahres noch vor Gewinnrückgängen warnte, weil zurzeit niemand neue Smartphones brauchen würde. Der Konzern rechnete durch die Corona-Pandemie mit großen Gewinneinbrüchen, doch die Samsung-Produkte verkauften sich besser als je zuvor.

Smartphones bescheren Geldregen

Ganz besonders Smartphones werden Samsung förmlich aus den Händen gerissen. Die Firma betonte die Rolle der Handys ganz besonders, da eine hohe Nachfrage maßgeblich zu dem Erfolg beigetragen hätte. Der Smartphone-Sektor umfasst mehrere Samsung-Produkte, neben den Handys an sich werden auch die Verkäufe von Speicherchips in die Rechnung mit einbezogen.

Im vergangenen Quartal stellte Samsung gleich mehrere Flaggschiff-Smartphones wie das Galaxy Z Fold 2 und das Note 20 vor. Ein wichtiger Aspekt sei auch Huawei gewesen, die bei Samsung schnell große Mengen an Chips auf Vorrat kauften, um trotz der US-Sanktionen produzieren zu können.

Einzig und allein die Vorhersage für das kommende Quartal versetzt der Feierlaune einen kleinen Dämpfer. Das Unternehmen sagt Gewinneinbußen voraus, da die Nachfrage nach Samsung-Produkten (insbesondere Speicherchips) vorerst zurückgehen würde.

Neue Samsung-Produkte stehen zurzeit hoch im Kurs. Besonders beliebt ist ein Smartphone-Modell, das sogar das Galaxy S20+ aussticht. Ein neues Smartphone-Modell mit 5G-Unterstützung sorgte zuletzt mit seinem unschlagbar günstigen Preis für Schlagzeilen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen