B2B 

Amazons überraschende Ankündigung: Jeff Bezos will nicht mehr

Jeff Bezos tritt als Amazon-CEO zurück.
Jeff Bezos tritt als Amazon-CEO zurück.
Foto: imago images/UPI Photo
Jeff Bezos, derzeitiger Amazon-CEO, hat sich nach fast 30 Jahren dazu entschieden, seine Rolle an der Spitze des von ihm aufgebauten Weltkonzerns abzugeben.

Der bisherige Amazon-CEO Jeff Bezos tritt unverhofft zurück, wie das Unternehmen bekannt gegeben hat. An seiner Stelle wird der jetzige Vorstandsvorsitzende Andy Jassy den Konzern leiten. Bezos selbst hat allerdings noch etwas vor.

Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt, dass Amazon pleite geht
Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt, dass Amazon pleite geht

Amazon-CEO Jeff Bezos geht: Deshalb ist es kein Rückzug

Der spektakuläre Führungswechsel von Amazon-CEO Jeff Bezos zu Andy Jassy, der unter anderem auch CEO von Amazon Web Services (AWS) ist, könnte selbst für Anleger überraschend gewesen sein. Das Vorhaben wurde am Dienstag bei der Vorlage der aktuellen Quartalszahlen mitgeteilt, wie die FAZ berichtet. Jassy galt bisher bereits als potenzieller Nachfolger von Bezos, nun soll er ab dem dritten Quartal offiziell dessen Rolle übernehmen.

Für den Noch-Amazon-CEO bedeutet der Rücktritt jedoch keineswegs den kompletten Rückzug. Jeff Bezos will weiterhin geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrates bleiben und damit das Aufsichtsgremium leiten. Er selbst gab in einem Statement an seine Belegschaft an, noch nie so energiegeladen gewesen zu sein, und dass es nicht darum gehe, in Rente zu gehen. Er könne nun vielmehr mehr Zeit und Energie in andere Projekte stecken, wie sein Raumfahrtunternehmen Blue Origin und die Zeitung "Washington Post", die er 2013 gekauft hatte.

Jeff Bezos' und Amazons Anfänge

Gegründet hatte Jeff Bezos Amazon als CEO schon 1994 und baute das Unternehmen in den folgenden Jahren vom einfachen Buchlieferanten zu einem der größten Online-Anbieter weltweit auf. Damals, so Bezos, fiel im eine Statistik mit den hohen Zuwachsraten der Internetnutzung in die Hände, die ihn erst auf die Idee brachte, zunächst aus seiner Garage heraus online Bücher zu verkaufen.

Heute leitet Jeff Bezos als Amazon-CEO einen weltweiten Konzern, der längst nicht mehr nur Bücher vertreibt, sondern vielmehr keine Wünsche an Produkten offen lässt. Daneben baute sich der Unternehmer weitere verwandte Projekte auf, wie die Videoplattform Amazon Prime Video und eigene Elektronikgeräte. Inzwischen gilt Jeff Bezos nach Elon Musk als zweitreichster Mensch der Welt und verfügt aktuell über ein Vermögen von knapp 184,7 Milliarden US-Dollar laut Statista.

Wie reich der Amazon-CEO wirklich ist, zeigen die zehn teuersten Dinge, die Jeff Bezos besitzt. Schon Jahre bevor er von seinem Posten als CEO zurücktritt hat Jeff Bezos übrigens das Ende von Amazon angekündigt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen