B2B

Neuer Amazon-Chef: Wer ist Jeff Bezos Nachfolger?

(Noch)-Amazon-Chef Jeff Bezos hat Andy Jassy als seinen Nachfolger benannt. Wer ist der neue Mann an der Spitze?
(Noch)-Amazon-Chef Jeff Bezos hat Andy Jassy als seinen Nachfolger benannt. Wer ist der neue Mann an der Spitze?
Foto: Pradeep Gaur/Getty Images, Canva.com [M]
Nach dem Abtritt von Jeff Bezos als Amazon-Chef wird Andy Jassy seine Nachfolge antreten. Hier stellen wir dir den neuen Mann an der Spitze vor.

Noch vor wenigen Tagen war der Name Andy Jassy kaum jemandem bekannt. Heute ist er in aller Munde, denn er soll in die Fußstapfen von Jeff Bezos als Amazon-Chef treten. Doch wer ist der neue Mann an der Konzernspitze eigentlich?

Milliardär Jeff Bezos: Das ist der Amazon Gründer
Milliardär Jeff Bezos: Das ist der Amazon Gründer

Jeff Bezos tritt als Amazon-Chef zurück

An der Spitze eines der mächtigsten Konzerne der Welt wird es demnächst einen großen Umbruch geben, denn bald gibt es einen neuen Amazon-Chef.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Jeff Bezos plant, sein Amt als CEO von Amazon niederzulegen. Eine Nachricht, die Aufsehen erregte, denn Bezos ist nicht nur CEO einer der mächtigsten Firmen, sondern auch der zweitreichste Mensch auf der Welt. Als Nachfolger benannte Bezos den bisher nur wenigen bekannten Andy Jassy und löste damit eine Debatte aus, die der Verpflichtung eines neuen Fußball-Managers in nichts nachsteht.

Die Erfolgsgeschichte von Andy Jassy

Andy Jassy ist 53 Jahre alt und stammt aus New York. Nach seinem BWL-Abschluss von der Harvard Business School 1997 wechselte er direkt zu Amazon. Im Jahr 2003 wurde Jassy zum Leiter des Cloud-Geschäftes, dass 2006 zum Amazon Tochterunternehmen Amazon Web Services (AWS) wurde. Zu Beginn nutzten Start-Up-Unternehmen wie Instagram die Infrastruktur von AWS, um darauf ihr Unternehmen aufzubauen. Heute zählen selbst Regierungsbehörden wie die CIA zu den Kunden von AWS.

Unter Jassys Führung verwandelte sich das Nebengeschäft mit Cloud-Computing-Services zu der mit Abstand lukrativsten Sparte des gesamten Unternehmens, wie BBC berichtet. AWS macht über die Hälfte des operativen Gewinns von Amazon aus.

Jassys Sterne stehen günstig

Andy Jassy soll jetzt in die Fußstapfen von Amazon-Gründer Jeff Bezos treten und dafür sorgen, dass das Unternehmen weiterhin wächst. Mit dem Fuß in der Tür von Wachstumssparten wie Sicherheitssystemen, Pharmazeutika und natürlich dem jetzt schon enorm erfolgreichen Amazon Prime-Service steht zu erwarten, dass der Erfolg des Unternehmens auch mit Jassy als neuem Amazon-Chef nicht abreißen wird.

Nach der Ankündigung des scheidenden Amazon-Chefs machten zahllose Twitter-Witze über die vermeintlich wahren Hintergründe für Jeff Bezos Rückzug die Runde. Amazons neue Zentrale, die in Arlington entsteht, könnte glatt aus einem Science-Fiction-Film stammen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen