Deals

iPad: Mit LAN Adapter direkt Internet über die Buchse ziehen

Du suchst für dein iPad einen LAN Adapter? Da gibt es folgende Möglichkeiten.
Du suchst für dein iPad einen LAN Adapter? Da gibt es folgende Möglichkeiten.
Foto: [futurezone.de] Canva.com
Verbindest du dein iPad mit einem LAN Adapter, kann deine Internet-Verbindung dadurch profitieren. Wir verraten dir, welche Produkte du dafür brauchst.

Das iPad mit einem LAN Adapter zu verbinden lohnt sich, wenn du auf stärkeres Internet zugreifen möchtest. Seit einigen Jahren ist die Verbindung von iOS-Geräten mit LAN-Kabeln durchaus möglich. Entsprechende Produkte, also Adapter, werden bereits seit einiger Zeit verkauft. Welche Produkte du benötigst und worauf du unbedingt achten solltest, erfährst du in diesem Artikel.

iPad und LAN Adapter: So lassen sie sich verbinden

Bei der Verbindung von deinem iPad mit einem LAN-Adapter hast du verschiedene Möglichkeiten. Entweder du benutzt einen direkten Adapter, den du lediglich mit einem Lightning-Anschluss an dein mobiles Endgerät anschließt, oder du verbindest mehrere Adapter, die du womöglich schon zu Hause hast, miteinander. In jedem Fall ist es möglich, auf dem iPad Ethernet zu verwenden. Zusätzlich werden wir dir zeigen, wie du das Ethernet aktivierst.

iPad Pro-Besitzer haben es etwas einfacher als Besitzer regulärer Apple-Tablets, da dieses über einen USB C-Anschluss verfügt. Die Auswahl von LAN zu USB C-Adaptern ist umfangreicher und es gibt diverse vertrauenswürdige Geräte, die dein iPad mit dem Ethernet verbinden.

Direkte LAN Adapter für das iPad: Achte unbedingt auf den Hersteller

Hast du allerdings ein reguläres iPad, kannst du nur Adapter mit Lightning-Anschluss nutzen. Auch hierbei gibt es einige Hersteller, doch nicht jede Marke scheint vielversprechend zu sein. Achte beim Kauf also unbedingt darauf, dass das Produkt Mfi-zertifiziert ist, da es sonst von deinem iPad womöglich nicht angenommen wird. Eine Version, die sicherlich zertifiziert ist und auch funktioniert, ist der iPad-LAN-Adapter von Belkin. Das Produkt ist jedoch nicht gerade günstig und bewegt sich in einem Preisrahmen von circa 100 Euro.

Mehrere Adapter verbinden

Eine weitere Möglichkeit ist es, mehrere Adapter miteinander zu verbinden. Wenn du also zum Beispiel bereits einen Lightning zu USB-Adapter hast, benötigst du nur noch einen LAN zu USB-Adapter. Diese sind deutlich günstiger, als die direkte Version von Belkin. Du bekommst sie schon für rund 10 Euro.

iPad mit dem Ethernet verbinden

Hast du dein Apple-Tablet mit dem LAN Kabel verbunden, kannst du du nun das Kabel-Internet für dein Gerät nutzen:

  1. Öffne dafür die Einstellungen auf deinem iPad.
  2. Zwischen den Optionen "WLAN" und "Bluetooth" erscheint nun die Option "Ethernet".
  3. Tippe darauf, um die Verbindung zu aktivieren.

Fazit: Auf dem iPad mit LAN Adapter surfen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dein iPad mit einem LAN Adapter zu verbinden. Du kannst entweder den direkten oder den indirekten Weg gehen. Natürlich gibt es auch Alternativen für das Belkin-Gerät. Beim Kauf solltest du jedoch zumindest auf die Kundenbewertungen achten. Bei einigen Alternativen bemängeln Käufer nämlich Verbindungsstörungen. Noch mehr kannst du aus deinem iPad mit diesen praktischen Gadgets herausholen. Und auch mit dem PC kannst du dein iPad verbinden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen