Deals

Was ist ein Raspberry Pi? Einfach und verständlich erklärt

Was ist eigentlich ein Raspberry Pi? Hier erfährst du es.
Was ist eigentlich ein Raspberry Pi? Hier erfährst du es.
Artikel von: Isa Kabakci
Vermutlich hast du dir schon einmal die Frage gestellt: "Was ist ein Raspberry Pi?". Im Folgenden gehen wir näher darauf ein.

Die Auswahl an Computern hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Von großen bis hin zu kleinen Modellen findest du derzeit etwas. Vielleicht hast du auch mal von "Single-Board-Computern" gehört, die umgangssprachlich auch Mini-Computer genannt werden. Beim Raspberry Pi handelt es sich um eines dieser Exemplare. Diese Platinen haben die Größe einer Kreditkarte und erfreuen sich seit 2012 einer durchaus großen Beliebtheit. Fall du dich also jemals gefragt hast "Was ist ein Raspberry Pi?", dann können wir dir die Antwort geben. Nachfolgend gehen wir näher darauf ein und sagen dir, wofür sie verwendet werden.

Raspberry Pi-Projekte: Probiere diese 3 innovativen Ideen aus
Raspberry Pi-Projekte: Probiere diese 3 innovativen Ideen aus

Was ist ein Rasberry Pi und weshalb sind sie so beliebt?

Der erste Einplatinencomputer der Raspberry Pi Foundation kam 2012 auf den Markt. Der Grund für die Entwicklung war, dass sie mehr jüngere Menschen für das Programmieren begeistern wollten. Da der Raspberry Pi nicht sonderlich teuer war, sollte er auch erschwinglich für viele Menschen beziehungsweise Familien sein. Das Besondere dabei ist, dass es sich bei der Raspberry Pi Foundation um eine Wohltätigkeitsorganisation handelt, die sich als Ziel gesetzt hat, das Studium der Informatik in Großbritannien zu fördern. Was ist eigentlich ein Raspberry Pi und welchen Nutzen hat dieser PC?

Ursprünglich für jüngere Menschen gedacht, ist der Raspberry Pi mittlerweile in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft angekommen. Nun fragst du dich wohl, was man an so einem Einplatinen-PC alles findet. Das Grundmodul besteht aus einem CPU-, ARM- und Grafikprozessor. Zudem ist ein Arbeitsspeicher mit integriert. Um andere Geräte zu koppeln, hast du bei der Raspberry Pi mehrere Schnittstellen (USB, Ethernet et cetera).

Zudem gibt es einen HDMI-Anschluss, um einen Monitor mit dem Minicomputer zu verbinden. Ein festes Betriebssystem gibt es nicht. Hierfür ist ein Slot vorgesehen, der für die Speicherkarte des Betriebssystems gedacht ist. Allerdings verfügt der Pi über kein Netzteil. Hier musst du etwas Externes dir zulegen. Außerdem ist die Platine in keinem Gehäuse verbaut, dennoch ist das leicht zu machen, falls du es verbauen willst.

Keine großen Unterschiede zwischen den Modellen

Nun kommen wir zu den verschiedenen Produkten des Raspberry Pi. Die erste Platine kam, wie bereits erwähnt, 2012 auf den Markt. In den letzten Jahren wurde aber weitere Modelle vorgestellt. Beispielsweise sind die Bauhreihen 3 und 4 besonders praktisch für Hobby-Programmier:innen und Bastler:innen. Sie sind in der Größe relativ ähnlich, dennoch in einigen Punkten anders konzipiert, die aber ebenfalls nicht gravierend sind, sondern sich hauptsächlich um Kleinigkeiten handelt. Des Weiteren findest du noch mehrere Modelle, die in den Handel gebracht wurden.

Was ist ein Raspberry Pi und wofür ist er nützlich, sollte hoffentlich mehr oder minder beantwortet worden sein. Die kleinen Computer werden immer beliebter und werden auch nach wie vor weiterentwickelt.

Fazit: Durchaus eine Überlegung wert

Wer sich gerne intensiver mit Computern und Programmieren auseinandersetzen will und nicht so viel Geld ausgeben möchte, der sollte sich über den Raspberry Pi Gedanken machen.

Die Frage "Was ist ein Raspberry Pi?" sollte grob geklärt sein. Nachfolgend kannst du noch nachlesen, wie du deinen Raspberry Pi einrichten kannst. Und hier findest du einige Raspberry Pi-Alternativen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit "Anzeige" gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de