Digital Life 

Reddit und Facebook reagieren auf Charlottesville

Die Bilder der Demonstrationen in Charlottesville gingen um die Welt.
Die Bilder der Demonstrationen in Charlottesville gingen um die Welt.
Foto: imago
Die Online-Community Reddit und das soziale Netzwerk Facebook gehen nach den gewalttätigen Ausschreitungen von Neonazis in Charlottesville gegen rechte Gruppen vor.

Nachdem am vergangenen Samstag in Charlottesville, Virginia, ein mutmaßlicher Rechtsextremist in eine Gruppe von Gegendemonstranten gefahren war und dabei eine Frau getötet und mehrere Menschen schwer verletzt hatte, gab es nicht nur betroffene Reaktionen. In einschlägigen Neonazi-Gruppen im Netz wurde die rechte Gewalt regelrecht gefeiert. Dabei tat sich besonders das subreddit r/Physical_Removal hervor, wie CNet berichtet.

Nachdem mehrere Reddit-Nutzer ein Einschreiten der Betreiber forderten, sperrte Reddit die Gruppe. Auch Facebook geht nun verstärkt gegen Neonazis vor. Einschlägige Gruppen, wie „White Nationalist United“, „Genuine Donald Trump“ und „Right Wing Death Squad“ wurden gesperrt. Gegenüber CNet bestätigte Facebook auch, dass Links zu einem Artikel auf der Neonazi-Website Dialy Stormer, in dem die in Charlottesville ermordete Heather Heyer attackiert wird, sukzessive gelöscht würden.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen