Digital Life 

Diese 3 Top-Gründe sprechen für den Wechsel von Android auf iOS

Viele Android-User wissen, warum sie auf Apples iOS umsteigen.
Viele Android-User wissen, warum sie auf Apples iOS umsteigen.
Foto: imago/ZUMA Press
Wenn du doch ein iPhone willst, ist der Umstieg von Android auf iOS nicht so schwer wie es scheint.

Für Apple sind sogenannte "Wechsler", die sich von Android ab- und iOS zuwenden ein großer Wachstumstreiber für das iPhone. Einer aktuellen Google-Umfrage vom August zufolge haben sich allein in den USA 18 Prozent der Teilnehmer für einen Wechsel von Android zu iOS entschieden, während 11 Prozent einen umgekehrten Wechsel vollzogen haben.

Die drei Top-Gründe, um von Android zu Apple iPhone's iOS zu wechseln

Die Umfrage-Teilnehmer wurden zu insgesamt sieben Kategorien befragt, die ihre Entscheidung, das Betriebssystem zu wechseln, beeinflussen könnten. Die folgenden Drei zählten am Ende zu den wichtigsten Gründen.

  • Bessere Nutzererfahrung
  • Bessere Features
  • Schnellere Software-Update

47 Prozent der Wechsler haben aufgrund der besseren User Experience auf Android verzichtet und sich iOS zugewendet, so die Ergebnisse der Umfrage. Auch die Features, wie Kamera, Design etc., und schnellere Updates der Software empfinden viele als ausreichenden Grund für einen Wechsel.

Für ehemalige iOS-User, die sich auf Android umgestellt haben, spielte neben der Nutzererfahrung vor allem der Preis ein Rolle. 29 Prozent der Wechsler empfanden diese Kriterium als ausschlaggebend.

Verhalten hat sich in den vergangenen Jahren nicht stark verändert

Die Gründe für einen Betriebssystem-Wechsel haben sich im Laufe der Jahre übrigens kaum verändert. Laut 9to5mac waren sie denen von heute bereits 2016 sehr ähnlich, wenn auch mit kleinen Unterschieden.

  • Apps werden meistens zuerst für iOS entwickelt: Apple-Geräte dominieren heute den Markt in Nordeuropa, Entwicklern zufolge kann der App Store damit weiterhin eine attraktive Anlaufstelle darstellen. Android besitzt dagegen den deutlich höheren Marktanteil, ist aber vor allem auf älteren und billigeren Geräten zu finden.
  • Schnellere Software-Updates und Sicherheit: Gerade der Punkt Sicherheit könnte heute eine größere Rolle spielen, bedenkt man, wie stark Google unbemerkt über Android Daten sammelt.
  • Die iPhone-Benutzeroberfläche ist ausgefeilter: Geht es um die Nutzererfahrung hat sich bis heute nichts geändert, iOS scheint Android in dieser Hinsicht überlegen.
Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen