Digital Life 

Teslas Autopilot hat mein Leben gerettet", meint dieser Mann

Der Mann, dem der Tesla-Autpilot das Leben gerettet haben soll.
Der Mann, dem der Tesla-Autpilot das Leben gerettet haben soll.
Foto: YouTube/Screenshot
Im Video sieht man, wie das Tesla Model 3 einem heranrasenden Auto in letzter Sekunde ausweicht. Der Fahrer dankt dem Autopiloten für sein Leben.

Ein kanadischer Tesla-Model 3-Besitzer hat ein Video veröffentlicht, in dem er erklärt, dass das Anti-Kollisions-Feature des Elektroautos mit hoher Wahrscheinlichkeit sein Leben gerettet hat.

Die Dashcam-Aufnahme der Situation zeigt, wie das Model 3 auf der rechten Spur der Autobahn fährt. Auf der linken Spur befindet sich ebenfalls ein Auto, als plötzlich ein anderer Wagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von hinten heranrast. Der Tesla weicht daraufhin rechts auf die Beschleunigungsspur einer Auffahrt aus und verhindert so vermutlich den Unfall.

Video: Dieser Mann meint, er lebt wegen Tesla noch

„Das Auto hat alles selbst gemacht“, erklärt der Mann, der sich auf YouTube Tesla Canuck nennt. Die Autopilot-Funktion würde täglich berechtigterweise kritisiert werden, sobald etwas schiefgeht, so der Mann. „Jeden Tag rettet der Autopilot vermutlich Leben“, so der Kanadier. Das Video habe er laut eigenen Angaben bereits der Polizei übergeben.

Die Nachricht wäre gut für das Image des Elektroautoherstellers, das in letzter Zeit ziemlich gelitten hatte, auch wegen des Autopiloten. Nicht nur die Akkus der Tesla Model 3 machten Probleme, Analysten warnten auch vor der schlechten Qualität des Wagens. Im Rennen Autopilot gegen Mensch konnte der Autopilot jedoch siegen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen