Digital Life 

Diese Siri-Befehle würde dir sogar Steve empfehlen

Mit diesen Siri-Befehlen wird dein iPhone noch smarter.
Mit diesen Siri-Befehlen wird dein iPhone noch smarter.
Foto: Pixabay
Apples Sprachassistent kann eine ganze Menge. Aber nur wenn du diese Siri-Befehle kennst, holst du das Optimum aus der KI heraus.

Apple hat mit der Einführung von Siri das erste Mal in der Technikgeschichte einen Sprachassistenten für die Masse verfügbar gemacht. Plötzlich konnte sich jeder iPhone-Nutzer per Knopfdruck Hilfe von einer KI holen. Aber auch Apples digitaler Buttler ist nur so schlau wie sein Nutzer. Mit diesen Siri-Befehlen steht dir der Cloud-Guide aus Cupertino in fast jeder Lebenslage zur Seite.

Diese Siri-Befehle musst du kennen

  • Du willst wissen welche Musik läuft? Dann frag einfach “Siri, wie heißt dieser Song?”
  • Du musst eine Entscheidung treffen? Dann lass Siri doch eine Münze werfen.
  • Du möchtest Musik hören? Dann sage Siri einfach, welche Band oder welchen Song du gerade hören möchtest.
  • Bald ist Weihnachten, und du kannst es nicht erwarten? Dann frage Siri einfach, wieviele Tage bis zum Feiertag verbleiben.
  • Die Bildschirmhelligkeit deines iPhones ist zu hoch eingestellt? Dann kann Siri diese per Befehl herunterstellen. Allgemein kannst du die meisten Einstellungen mit einem Siri-Befehl aufrufen.

Fazit: Siri krempelt dein Leben um

Mit diesen Siri-Befehlen kannst du dein iPhone viel einfacher im Alltag nutzen. Die Apple-KI lernt jeden Tag dazu. Also spiele einfach ein bisschen mit ihr herum. Hast du bereits auf deinem iPhone iOS 12 installiert, kannst du die neuen Siri-Shortcuts nutzen. Doch egal wieviele Server deine Anfragen bearbeiten, selbst die Sprachassistentin macht Fehler. Kürzlich hat Siri Trump mit einem Penis verwechselt.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen