Digital Life 

So kannst du das Google-Konto sicher vom Handy löschen

Foto: Pixabay | Pexels
Wer sein Smartphone verkaufen oder verschenken möchte, sollte auf sein Google-Konto auf jeden Fall vorher löschen. Wie das sicher klappt, erklären wir dir hier.

Android-Geräte sind in der Regel automatisch mit deinem Google-Account verknüpft. Andernfalls fehlt dir der Zugriff auf viele Google-Dienste wie zum Beispiel dem Play Store. Du bist also faktisch dazu gezwungen, dein Handy mit der Datenkrake zu verbinden – denn sicher willst du es nicht nur eingeschränkt nutzen. Manchmal ist es aber wichtig, diesen Knoten wieder zu lösen: Willst du dein Smartphone verkaufen? Wir zeigen dir, wie man das Google-Konto vom Handy löscht.

Das solltest du beim Löschen des Google-Kontos vom Handy beachten

Irrtümlicherweise genügt es nicht sein Android-Handy zurückzusetzen, um den Google-Account vom Handy zu löschen. Diesen musst du selbstständig entfernen.

Bedenke auch, dass mit dem Google-Konto einige Daten (beispielsweise Kontakte) auf deinem Gerät verknüpft sind. Nach Löschen deines Accounts kannst du nicht mehr auf sie zugreifen. Sichere dir vorher deine Handy-Daten mit einem Backup.

So löscht du das Google-Konto vom Handy

Damit du bedenkenlos und spurenfrei dein Handy weiterverkaufen kannst, musst du die Verbindung mit deinem Google-Account entfernen. Dafür gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne die Einstellungen deines Smartphones. Diese findest du unter dem Zahnradsymbol bei den Apps.
  2. Im Bereich "Konten" befindet sich der Punkt "Google". Dort siehst du, mit welchen Konten du angemeldet bist.
  3. Tippe auf den Account, um zu den Einstellungen für dein Google-Konto zu gelangen.
  4. Wähle oben die drei Punkte aus und geh im Drop-Down Menü auf "Konto entfernen". Bei anderen Herstellern musst du eventuell auf deine Gmail-Adresse tippen und unten "Konto entfernen" auswählen.
  5. Bestätige den Vorgang mit deinem Geräte-Passwort. Danach wird das Google-Konto von deinem Handy gelöscht.

Fehlermeldung: Google-Konto konnte nicht vom Handy gelöscht werden

Es kann sein, dass bei manchen Nutzern eine Fehlermeldung erscheint und man den Vorgang nicht abschließen konnte. Häufig ist der Account mit verschiedenen Apps auf dem Smartphone verknüpft und muss erstmal von diesen gelöst werden.

So entfernst du die Verbindung zu den Apps:

  1. Öffne die Einstellungen deines Smartphones.
  2. Tippe auf den Bereich "Google".
  3. Unter "Verbundene Apps prüfen" kannst du sehen, welche Programme auf dein Google-Konto Zugriff haben und diese Verbindung dann lösen.

Fazit: So einfach ist das Google-Konto vom Handy gelöscht

Wer seinen Google-Account vom Handy löschen möchte, schafft das im Nu mit wenigen Schritten. Denk immer daran, zuvor ein Backup deiner wichtigen Handy-Daten zu machen und dass das Zurücksetzen bei Android-Handys nicht gleichzeitig den Google-Account entfernt. Sei dir auch bewusst, dass mit dem Löschen des Accounts von deinem Handy das Google-Konto an sich nicht gelöscht ist. Du kannst es weiterhin für andere Geräte nutzen und dich dort anmelden.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen