Digital Life 

Superböse: Diese 5 Marvel-Schurken brauchen keine Superkräfte

Neben Superhelden hat Marvel auch eine ganze Reihe von Superschurken – nicht alle von ihnen besitzen aber auch Superkräfte.
Neben Superhelden hat Marvel auch eine ganze Reihe von Superschurken – nicht alle von ihnen besitzen aber auch Superkräfte.
Foto: Pixabay
Superman kann fliegen, Thor kämpft mit Blitzen und Spiderman schießt mit Spinnweben um sich. Was haben die Marvel-Superschurken drauf? Superkräfte sind es nicht.

Was macht die Marvel-Helden zu Superhelden? Ihre Superkräfte natürlich! Bei den Erzfeinden der gefeierten Superhelden ist das jedoch nicht der Fall. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass viele Schurken aus den Marvel-Comics keine richtigen übernatürlichen Kräfte besitzen? Wir zeigen dir, welche Top 5 Bösewichte aus dem Marvel-Universum auch ohne ehrenwerte Gaben ihr Unwesen treiben.

Diese 5 Supervillains kommen ohne Superkräfte aus

Auch ohne übernatürliche Kräfte wurden diese Bösewichte zu berüchtigten Legenden.

#1 Jigsaw

Nach der Ermordung seines Onkels durch den Punisher wurde Billy Russoti alias Jigsaw zum Mafia-Führer. Seine hohe Intelligenz investiert er in seine kriminelle Energie. Zudem ist er ein guter Schütze sowie Taktiker. Besondere Superkräfte fehlen ihm jedoch.

Bösewicht Jigsaw

#2 Bullseye

Tatsächlich ist jeder Gegenstand in den Händen des Daredevil-Feindes eine potentielle Waffe, was an eine Superkraft grenzt. Übernatürlich verhält er sich dennoch nicht. Er kann abnormal gut zielen und ist ein guter Nahkämpfer.

Bösewicht Bullseye

#3 Batroc the Leaper

Der ehemalige französische Agent Georges Batroc ist mächtig und kann sich im Kampf gegen Captain America behaupten. Dennoch fehlen auch ihm Superkräfte. Dafür beherrscht er eine gemischte Kampfkunst aus Muay Thai, Kickboxen, Savate und Gymnastik. Zusätzlich ist er ein ausgezeichneter Akrobot. Rogers konnte er aber nicht so leicht besiegen.

Bösewicht Batroc

#4 Crossbones

Auch ein weiterer Villain aus Captain America besitzt keine Superkräfte. Brock Rumlow alias Crossbones nutzt die hydraulischen Funktionen seiner spezialisierten Panzerhandschuhe, die seine körperlichen Eigenschaften steigern. Da seine Schmerzrezeptoren durch eine schwere Verbrennung beschädigt wurden, ist er zudem fast vollständig immun gegen Schmerzen.

Bösewicht Crossbones

#5 Kingpin

Der Gangsterboss Wilson Fisk braucht keine Superkräfte, um New Yorks Unterwelt zu beherrschen. Das Übergewicht des Daredevil-Erzfeindes beruht nämlich unter anderem auf kräftigen Muskeln. Darüber hinaus ist seine Willenskraft so stark, dass nicht einmal der gedankenkontrollierende Kilgrave (Purple Man) ihm etwas anhaben kann.

Bösewicht Kingpin

Fazit: Die Bösen sind einfach geschickt

Was macht diese Antihelden zu gefährlichen Superschurken, wenn sie gar keine wahren Superkräfte besitzen? Wie unsere Top 5 Marvel-Superschurken zeigen, geben ihnen vor allem ihre innere Boshaftigkeit, geschickte kämpferische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte mentale Stärke die derartige Mächtigkeit.

Erfahre außerdem, wie und wo du die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge streamen kannst. Doch es geht auch ohne Marvel & DC: Diese Superhelden-Filme zeigen es. Für's Smartphone zeigen wir dir außerdem die besten Apps aus dem Marvel-Universum im Test.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen