Digital Life 

Google takes it all: Jetzt übernimmt der Tech-Riese auch das Hotelbusiness

Ab sofort übernimmt Google deine Reiseplanung mit einer eigenen Hotelsuche.
Ab sofort übernimmt Google deine Reiseplanung mit einer eigenen Hotelsuche.
Foto: imago/Westend61
Ab sofort will Google mit einer eigenen Hotelsuche Teil deiner Reiseplanung werden. Wie funktioniert sie und was bedeutet das für Tripadvisor, Airbnb und Co.?

Still und leise führt Google eine eigene Hotelsuche ein. Wir haben uns die neue Applikation genauer angeschaut und zeigen dir schrittweise, wie sie anzuwenden ist. Ob sie Big Playern in der Hotel-Booking-Branche wie Airbnb oder Tripadvisor schaden wird, erfährst du hier.

Ab sofort kannst du über Google Hotels suchen und buchen

Ähnlich wie die bei der Funktion Google Flights, können Nutzer ab sofort mit Google Travel Hotels nach passenden Unterkünften suchen. Letzte Woche verkündete Richard Holden, Vizepräsident von Google, die neuen Features im Bereich Hotel- und Flugsuche. Dazu gehört auch eine Funktion, worüber Nutzer einen Überblick über Trends bei Flugpreisen erhalten können. Expedia hatte bereits zuvor eine ähnliche Funktion veröffentlicht.

Filter für Flug- und Hotelschnäppchen

Auch bei der Hotelsuche gibt es einen Filter, der Schnäppchen für dich herausfindet. Wenn ein Anbieter im Vergleich zu ähnlichen Hotels einen besonders niedrigen Zimmerpreis zur Verfügung stellt, wirst du über den Filter "Deals" darauf aufmerksam gemacht. Genau diese Funktion bringt übrigens auch den Umsatz für Google. Google wirbt somit für Hotels und diese werden dafür in der Google-Suche angezeigt.

Video: So buchst du über den Google Assistant ein Hotel

Neue Funktion könnte bahnbrechend sein

Experten vermuten, dass die neue Google-Applikation sehr wohl bahnbrechend sein könnte. Nutzer können ab sofort über die Google-Suche mit einem Klick das bevorzugte Hotel anrufen oder eine Textnachricht hinterlassen. Auch werden ihnen direkt Fotos und Bewertungen angezeigt. Durch die verfügbaren Standortdaten kann Google seine Empfehlungen anpassen. Gleichzeitig ist die Suchmaschine schon weitreichend in den Alltag der Nutzer integriert.

Video: So buchst du einen Flug über Google.

"Direkte Konkurrenz für Tripadvisor"

„Dank der aktuellsten Entwicklungen hinsichtlich ‚Book Hotels on Google‘ wird Google zum direkten Konkurrenten für Tripadvisor und andere Portale“, stellt Thomas Hendele, Berater & Dozent für Online Kommunikation, gegenüber AHGZ fest. „Je intensiver Google darauf setzt, Hotelbuchungen auf den eigenen Seiten abzuwickeln, umso stärker werden die Konkurrenten verdrängt.“ Das treffe auch auf Bewertungen zu.

“Google balanciert eine positive Erfahrung für den Nutzer mit anbieterorientiertem Content, was gut für die Hotels ist", bemerkt Chetan Patel, Vizepräsident der Hotelgruppe Onyx Hospitality Group, gegenüber Skift. Zusammen mit Airbnb, das kürzlich die Online-Reise-App HotelTonight aufgekauft hat, soll Google damit die Reisebranche bahnbrechend aufmischen.

Fazit: Hohe Konkurrenz für andere Reiseportale

Unser Fazit: Komfort für den Nutzer fördert Buchungen für die Hotelanbieter und die wiederrum zahlen an Google. Eine Win-Win-Situation also. Google Hotels könnte somit enorme Folgen für andere Reise-Portale mit sich bringen. Wir zeigen dir, wie das praktische neue Feature funktioniert:

Hotel über Google suchen

  1. Öffne www.google.com/travel/hotels
  2. Geb an, wohin es gegen soll
  3. Vermerke An- und Abreisedatum und die Personenanzahl
  4. Unter weitere Filter kannst du deine gewünschte Hotelkategorie und Ausstattung anpassen.
  5. Auf der Karte kannst du die Lage des Hotels und anderer Hotels in der Nähe nachvollziehen.

Hotel buchen

  1. Wähle ein Hotel aus.
  2. Tippe oder klicke auf Zimmer buchen.
  3. Überprüfe deine Reisedaten und weitere Angaben und wähle eine Buchungsoption aus.
  4. Entweder du wirst nun auf die Seite des Hotelanbieter weitergeleitet oder du kannst direkt über Google buchen, was noch nicht bei allen, aber bereits bei vielen Hotels möglich sein soll

Google hat noch weitere spannende neue Funktionen, wie beispielsweise eine Google-Maps-Funktion für die E-Bike-Suche. Außerdem möchte der Tech-Riese wohl nicht nur die Reisebranche aufmischen, sondern wagt sich zusätzlich auch in die Gaming-Welt.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen