Digital Life 

WhatsApp, Facebook und Instagram brechen weltweit zusammen – und niemand weiß warum

WhatsApp, Instagram und Facebook down. Weltweit waren die Dienste nicht erreichbar.
WhatsApp, Instagram und Facebook down. Weltweit waren die Dienste nicht erreichbar.
Foto: imago/allOver-MEV
Facebook und die dazugehörigen Apps WhatsApp und Instagram sind in der Nacht massiv ausgefallen und vielerorts auf der Welt gleichzeitig zusammengebrochen. Weshalb ist unklar.

Gegen 17 Uhr am 13. März begannen sich die Meldungen wegen Ausfällen bei WhatsApp, Facebook und Instagram allein in Deutschland zu häufen. Wie die New York Times und zahlreiche andere Medien berichten, traten die Störungen weltweit auf, so unter anderem in den USA, Japan, Australien und Mexiko. Die Gründe dafür sind selbst Facebook bisher nicht bekannt.

WhatsApp, Facebook und Instagram down: Das ist passiert

Der Zusammenbruch aller drei Deinste äußerte sich auf verschiedene Art. Während User von Instagram ihre Profile nicht mehr laden konnten, blieb der Newsfeed zahlreicher Facebook-Nutzer leer. Bei WhatsApp war die Funktion gestört, Nachrichten zu senden oder zu empfangen.

Facebook verkündete 22:49 Uhr auf Twitter, dass man sich der Problematik mit Zugang zum sozialen Netzwerk sowie zu den dazugehörigen Apps bewußt sei und bereits an einer Lösung gearbeitet würde. Was den weltweiten Ausfall hervorgerufen hatte, wurde dagegen nicht kommentiert.

Ausgeschlossen wurde immerhin, dass die Störungen auf Angriffe auf die Server zurückzuführen seien: "Wir konzentrieren uns darauf, das Problem so schnell wie möglich zu lösen, können aber bestätigen, dass es nicht in Verbindung mit einer DDoS-Attacke steht."

Wie auf dem Portal allestörungen.de zu erkennen ist, sind die Dienste in Deutschland inzwischen wieder normal zu erreichen. Es gibt noch vereinzelte Störungsmeldungen, der Großteil der Beschwerden über Facebook, WhatsApp und Instagram hat aber seit dem frühen Morgen stark abgenommen.

WhatsApp und Co. sind nicht zum ersten Mal von Störungen betroffen. Erst Ende Januar kam es zu weltweiten WhatsApp-Ausfällen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen