Digital Life 

Das ist der wahre Grund, warum dein Handy immer einfriert

Ist dein Handy häufiger eingefroren, bist du höchstwahrscheinlich iPhone-User mit diesem Software-Problem.
Ist dein Handy häufiger eingefroren, bist du höchstwahrscheinlich iPhone-User mit diesem Software-Problem.
Foto: imago/CHROMORANGE
Vor allem als iPhone-Nutzer solltest du ganz bestimmte Sache im Auge behalten. Bleibt dein Handy regelmäßig in einer App hängen, ist diese nämlich höchstwahrscheinlich der Grund dafür.

Ist dein Handy in einer Anwendung eingefroren, lässt der Frust nicht lange auf sich warten. Vor allem iPhone-Besitzer dürften ein Lied davon singen können, denn sie berichten laut AppleInsider deutlich häufiger von solchen Problemen als Android-User. Tatsächlich kann eine bestimmte Software der Grund dahinter sein.

Handy eingefroren: Deshalb stehen Apps und iPhones häufig still

Im Fall von iPhone-Besitzern hat das Phänomen eingefrorener Handy-Apps mit dem Erscheinen des iPhone 6 erkennbar zugenommen. Das lag jedoch nicht etwa an einem Defekt des Gerätes. AppleInsider zufolge gibt es nämlich eine starke Korrelation zwischen stillstehenden Smartphones beziehungsweise Apps und großen iOS-Updates.

Der Grund dafür ist simpel: Alle OS-Änderungen, die gut für dein iPhone sind, können App-Entwicklern Probleme bereiten. Diese müssen ihre Anwendungen nämlich immer auf dem neuesten Stand halten, damit sie auch mit der jeweils aktuellsten iOS-Version kompatibel bleiben.

OS-Updates: Fluch und Segen für Android-Nutzer

Apple rollt regelmäßig Updates aus, Android-Updates brauchen je nach Smartphone-Hersteller deutlich länger, um beim Nutzer anzukommen. Daher müssen Android-Entwickler eher ein Augenmerk darauf haben, dass ihre Apps mit veralteten Android-Versionen funktionieren. Schon im Mai 2018 erklärte Google laut AppleInsider, dass von den damals zwei Milliarden aktiven Android-Geräten fast die Hälfte seit zwei Jahren überholt war.

Das kannst du tun, wenn dein iPhone einfriert:

Ist es wieder einmal soweit und deine iPhone-Apps üben den Stillstand, hast du folgende Möglichkeiten:

Fazit: Lästiges Problem mit verschiedenen Lösungen

Bleibt dein iPhone häufig an einer App hängen, kannst du das eingefrorene Handy mit verschiedenen Mitteln wieder in Gang setzen. Schuld an den Schwierigkeiten sind häufig große iOS-Updates, die deinen Anwendungen zum Verhängnis werden können. Daher solltest du nicht nur dein iPhone, sondern auch deine Apps immer auf dem neuesten Stand halten.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen