Digital Life 

Elon Musk ist jetzt Rapper: So schräg ist sein erster Song

Elon Musk rappt jetzt: Seine "beste Arbeit" hat er auf SoundCloud veröffentlicht
Mo, 01.04.2019, 10.07 Uhr

Elon Musk rappt jetzt: Seine "beste Arbeit" hat er auf SoundCloud veröffentlicht

Beschreibung anzeigen
Bei Tesla-CEO Elon Musk scheint man nie zu wissen, was er als nächstes plant. Jetzt zumindest überraschte er mit einem Rap-Song, den er über sein Konto bei SoundCloud hochgeladen hat.

Welche Rolle Elon Musk selbst bei der Produktion des Rap-Songs "RIP Harambe" gespielt hat, ist nicht bekannt. Auf Twitter sprach er am gleichen Tag jedoch von seiner "womöglich besten Arbeit".

Elon Musks Rap-Song ehrt einen toten Gorilla

Im Song selbst geht es dem Namen zufolge um den Gorilla Harambe, der 2016 im Zoo von Cincinnati erschossen wurde, nachdem ein dreijähriger Junge in sein Gehege geklettert war.

Hochgeladen hat Musk seinen Rap-Song am 30. März über sein Emo G (sprich "Emoji) Records-Account bei SoundCLoud. Welche Absichten Musk damit verfolgt und ob es sich dabei lediglich um einen verfrühten April-Scherz handelt, liegt wohl im Auge des Betrachters.

Dass der Tesla-CEO mal eben einen Song produzieren kann, liegt auch daran, dass Elon Musk so unfassbar reich ist. Dazu gibt es weitere, sehr skurrile Fakten über den Milliardär Musk.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen