Digital Life 

Akku in Gefahr: Deshalb ist dein Schnellladegerät ein Handy-Killer

Handy-Lebensdauer und Handy-Akku hängen zusammen. Daher solltest du beim Aufladen dringend auf diese Methode verzichten.
Handy-Lebensdauer und Handy-Akku hängen zusammen. Daher solltest du beim Aufladen dringend auf diese Methode verzichten.
Foto: imago/Panthermedia
Die Lebensdauer deines Handys hängt maßgeblich von seinem Akku ab. Lädst du ihn allerdings auf eine bestimmte Art, wird er langfristig Schaden nehmen und dein Gerät unbrauchbar.

Deinen Handy-Akku aufzuladen, klingt nach einer simplen Angelegenheit. Machst du dabei allerdings diese eine Sache falsch, leidet die Batterie dauerhaft darunter.

Dieser eine Fehler verkürzt die Lebensdauer deines Android-Handys

Dein brandneues Android-Smartphone kann so gut und hochwertig sein wie es will: Hast du diese eine Angewohnheit im Umgang damit, wird es dir unter Garantie nicht ewig erhalten bleiben.
Dieser eine Fehler verkürzt die Lebensdauer deines Android-Handys

Handy-Akku laden: Das gilt es dringend zu vermeiden

Auch wenn es nicht danach klingt, aber es gibt zahlreiche Sünden, die du beim Aufladen deines Handy-Akkus begehen kannst. Da wären beispielsweise die Folgenden:

Was du allerdings unter keinen Umständen tun solltest, ist eine Sache, die selbst Experten für sehr kritisch halten: Lade deinen Handy-Akku niemals nur mit einem Schnellladegerät auf.

Dauerhafte Nutzung von Schnellladegeräten schadet deinem Akku

Ein Schnellladegerät ist in der Lage, deinen Handy-Akku in etwa 30 Minuten von null auf 60 Prozent zu bringen. Das klingt auf den ersten Blick sehr praktisch. Langfristig schaden sie Experten zufolge allerdings deiner Batterie und können zu hohen Kosten führen.

Der Grund dafür ist einfach: Du lädst deinen Handy-Akku dauerhaft mit mehr Spannung, als es verkraftet. Der normale Fluss der Ionen in deiner Batterie wird dadurch gestört und beeinflusst deshalb negativ die Ladekapazität.

Gleichzeitig erhöht es die Temperatur deines Handys um bis zu 25 Grad. Laut Forschung kann aber schon eine erhöhte Temperatur von 15 Grad Celsius zu einer verringerten Handy-Lebensdauer von 2 Jahren führen.

Das kannst du tun

Ist es wirklich dringend, nutz dein Schnellladegerät. In allen anderen Fällen bietet es sich an, einen einfachen Adapter zum Aufladen des Akkus zu verwenden. Damit machst du dir und deinem Handy eine Freunde. Auf jeden Fall solltest du nicht diesen Fehler machen, der die Handy-Lebensdauer verkürzt.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen