Digital Life 

Vorsicht: Diese Amazon-Bewertungen sind der reinste Witz

Amazon führt dich hinters Licht: Auf gar keinen Fall solltest du weiterhin auf Sternebewertungen vertrauen.
Amazon führt dich hinters Licht: Auf gar keinen Fall solltest du weiterhin auf Sternebewertungen vertrauen.
Foto: imago/PhotoAlto
Du verlässt dich beim Amazon-Shopping auf Reviews von anderen Nutzern? Eine Studie bringt Beobachtungen ans Licht, die dein Vertrauen endgültig zerstören könnten.

Den großen Onlinehändlern vertrauen die meisten Verbraucher schon lange nicht mehr, aber auf die dortigen Kundenbewertungen setzen sie so einiges. Dass du Reviews auf Amazon getrost Glauben schenken kannst, ist jedoch ein gewaltiger Trugschluss.

Bewertungen auf Amazon sind suspekt

Die traurige Wahrheit lautet: Fake, Fake und nochmal Fake. Das Problem liegt wohl besonders in den gebündelten Sternebewertungen, die potenzielle Käufer anlocken sollen.

Eine ausführliche Studie von The Guardian fand heraus, dass bei den gebündelten Star Rankings auch Produkte mit offensichtlich niedriger Qualität positiv angepriesen werden. Damit wird der Kunde auf die falsche Fährte geführt und trifft womöglich Kaufentscheidungen, die er ohne die Reviews nie getroffen hätte.

Amazon rückt minderwertige Produkte in gutes Licht

Im Gegensatz zu Bewertungen, die von betrügerischen Unternehmen verfasst werden, verursacht Amazon die Fehler bei den gebündelten Sternebewertungen selbst.

Hauseigenes Problem

Die Star Rankings basieren auf maschinellem Lernen, das das Alter und den erachteten Nutzen in die Bewertung einbezieht. Gleichwohl berücksichtigt der Algorithmus, ob der Verkäufer echt ist. Doch dieses System soll fehlerhaft sein. Es gab mehrfach exakt dieselbe Sternebewertung für verschiedene Artikel an, die enorme qualitative Unterschiede aufwiesen. Bisher hat sich Amazon nicht zu den Ergebnissen der Studie geäußert.

Fazit: Rezensionen selbst unter die Lupe nehmen

Umständlicherweise reicht es für potenzielle Käufer also nicht aus, sich auf die Sterne-Rankings zu verlassen. Vielmehr sollten sie sich in die verfassten Produktbewertungen einlesen, um abzuschätzen, ob sie überhaupt auf den jeweiligen Artikel zutreffen. Denn suggestive Sternebewertungen können in die Irre führen – womit sie absolut sinnfrei sind.

Erschreckend: Selbst, wenn du dich auf die geschriebenen Reviews verlässt, ziehst du am Schluss womöglich den Kürzeren, denn anscheinend soll jede fünfte Bewertung bei Amazon gefälscht sein (Stand 2018). Darum solltest du Online-Bewertungen nicht vertrauen, denn Amazon-Reviews sind definitiv nicht immer das, was sie vorgeben zu sein.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen