Digital Life 

Verrückter Erfinder legt Nachbarschaft lahm – aus Versehen

Ein Bastler hat seiner Nachbarschaft keinen Gefallen mit seiner Erfindung getan.
Ein Bastler hat seiner Nachbarschaft keinen Gefallen mit seiner Erfindung getan.
Foto: imago/Westend61
Eine selbstgebaute Alarmanlage hat ganze Straßenzüge teilweise zum Stillstand gebracht. Der Bastler hinter dem Störsignal wusste allerdings nichts davon.

Der Alltag der Bewohner der Stadt North Olmsted im Bundesstaat Ohio wurde für eine Weile durch ein mysteriöses Radiosignal beeinträchtigt. Das selbstgebaute Gerät eines Erfinders steckte dahinter, allerdings blieb er lange unerkannt – und wusste selbst nichts von den Fähigkeiten seiner Maschine.

Starkes Radiosignal ohne Ursprung

Über mehrere Wochen erlebten die Bewohner der Stadt ein bizarres Phänomen: Weder ihre Garagentore noch ihre elektronischen Autoschlüssel ließen sich nutzen. Jegliche Problemlösung versagte und niemand wusste, was der Ursprung war. Man wusste nur, dass es sich um ein massives Störsignal handelte.

Die Bemühungen gingen sogar so weit, dass ganze Stadtteile lahmgelegt wurden, um jenes Signal bestenfalls mit zu eliminieren. Aber auch diese Versuche schlugen fehl. Nachdem sich die Intensität des Radiosignals über mehrere Blocks verfolgen ließ, konnte ein Haus ermittelt werden, in dessen Nähe es am stärksten war.

Erfinder selbst hatte keine Ahnung

Nähere Untersuchungen ergaben am Ende, dass der Hausbesitzer eine eigene Alarmanlage erfunden hatte, die ihn über ungewollten Besuch informieren sollte. Diese sendete ein Radiosignal in exakt der Frequenz aus, die auch gängig ist für Garagentore und Autoschlüssel.

Da das selbstgebaute Gerät mit Batterien funktioniert, konnte es durch Ausschalten der Stromversorgung auch nicht unterbrochen werden. Der Erfinder dahinter erklärte, dass er selbst keine Ahnung davon hatte, was seine Alarmanlage für Auswirkungen auf die Nachbarschaft gehabt hatte.

Ein Phänomen dieser Art ist übrigens kein Einzelfall, denn auch andere Erfinder erschrecken ihre Mitmenschen mit ihren Basteleien: Ein 12-Jähriger baute in seinem Kinderzimmer einen funktionierenden kernreaktor.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen