Digital Life 

Dein Handy im Ausland: Die günstigsten Anbieter und größten Kostenfallen außerhalb der EU

Mit deinem Handy zahlst du im Nicht-EU-Ausland teilweise horrende Preise.
Mit deinem Handy zahlst du im Nicht-EU-Ausland teilweise horrende Preise.
Foto: iStock/grinvalds
Seit dem 15. Mai telefonierst du innerhalb der EU günstiger. Doch wie sieht es außerhalb aus? Stiftung Warentest hat 22 Mobilfunkanbieter auf Kosten und Angebot getestet. Das sind die Ergebnisse.

In deinem diesjährigen Sommerurlaub kannst du dich besonders freuen: Seit Mitte Mai sind die Kosten für Telefonate innerhalb der EU deutlich niedriger. Doch wieviel zahlst du mit deinem Handy im Nicht-EU-Ausland? Das wollte auch Stiftung Warentest wissen. Die Verbraucherorganisation hat 22 Mobilfunkanbieter darauf getestet. Wir zeigen dir, mit welchen du am günstigsten wegkommst und welche die größten Kostenfallen bergen.

Stiftung Warentest weiß es: So viel zahlst du mit deinem Handy im Nicht-EU-Ausland

Innerhalb der EU telefonierst du ab sofort billiger für nur maximal 19 Cent (netto) pro Minute. Eine SMS kostet dich nur noch 6 Cent (netto) und das Datenroaming wurde innerhalb der Europäischen Union längst abgeschafft. Wenn du allerdings außerhalb davon unterwegs bist, sei vorsichtig. Dann lauern noch immer Gefahren in Form von Extragebühren auf dich. Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat 22 Mobilfunkanbieter darauf getestet, welche Kosten dich mit deinem Handy im Nicht-EU-Ausland erwarten.

Die teuersten Mobilfunkanbieter fürs EU-Ausland

Wie Stiftung Warentest mitteilt, herrschen "teilweise horrende Mobilfunkpreise außerhalb der EU".

  • Beim teuersten Provider – Vodafone – kostet dich die Gesprächsminute bis zu 6,70 Euro pro Minute.
  • Mit Lidl Connect (Vodafone-Netz) zahlst du für ein abgehendes Telefonat beispielsweise aus den USA 2,29 Euro pro Minute.

Eingehende Anrufe sind zwar günstiger als ausgehende, allerdings raten die Verbraucherexperten davon ab, sich außerhalb der EU auf dem Handy anrufen zu lassen. Jedenfalls solltest du das nicht zu häufig tun.

Die günstigsten Mobilfunkanbieter fürs EU-Ausland

Viele Smartphonenutzer schwören auf Tarife von Billiganbietern. Das sind auch genau die Provider, bei denen du außerhalb der Europäischen Union am günstigsten wegkommst.

Knapp 1 Euro pro Gesprächsminute zahlst du bei:

  • Aldi Talk
  • Blau
  • Nettokom
  • 1&1

So "haarsträubend" sind die Preise für mobile Daten im Nicht-EU-Ausland

Die Preise für die mobile Datennutzung bezeichnet die Stiftung als "teilweise haarsträubend", wie TechBook berichtet. Bei einigen Mobilfunkanbietern kommst du beispielsweise in Ägypten oder Australien sehr schnell auf über 30 Euro pro verbrauchtem Megabyte. Deshalb solltest du mit deinem Handy im Nicht-EU-Ausland lieber kein Foto verschicken. Das verbrauche nämlich bis zu drei Megabyte Datenvolumen. Rechne dir hoch, wieviel du dafür zahlst, wenn du es verschickst.

Stiftung Warentest weiß: Das solltest du tun

Bist du im Urlaub in einem Land, das sich außerhalb der EU befindet, sei besser vorsichtig.

Die No-Gos:

  • Eingehende Anrufe: Lass dich nicht häufig anrufen.
  • MMS: Verschick keine Fotos.
  • Preisangaben: Verlass dich nicht auf die Tarif-Info deines Anbieters bei Grenzüberquerung. Sie umfasst nicht alle Kosten.
  • Mailbox: Schalte deine Mailbox vor Reiseantritt ab. Dort eingehende Anrufe verursachen zusätzliche Kosten.

Stattdessen lohne es sich laut Stiftung Warentest mit dem Handy im Nicht-EU-Ausland nur im WLAN zu surfen. Alles, was du auf der Reise benötigst, solltest du dir vorher im WLAN herunterladen, etwa Offline-Karten, Musik oder Filme. Telefonieren kannst du alternativ über Messenger-Apps wie WhatsApp oder Skype, sogar mit Video. Wer nicht auf sein Smartphone im Urlaub verzichten kann, sollte, vor allem bei längeren Reisen, auf eine SIM-Karte des jeweiligen Landes ausweichen.

Oder du fährst nicht so weit weg und telefonierst im EU-Ausland billiger. Wer zuhause bleiben will oder muss, kann über Freenet Funk nachdenken, den günstigsten Handyvertrag aller Zeiten.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen