Digital Life 

Anruf von Vodafone gekriegt? Hör gut hin, um nicht getäuscht zu werden

Di, 28.05.2019, 14.31 Uhr

Anruf von Vodafone gekriegt? Hör gut hin, um nicht getäuscht zu werden

Beschreibung anzeigen
Aktuell sind wieder vermehrt Phishing-Anrufe im Umlauf. Als Vodafone-Kunde solltest du genau hinhören, um die Betrüger zu entlarven.

Es wirkt wie ein ganz normaler Anruf eines Vodafone-Mitarbeiters. Doch je länger du mit ihm sprichst, desto skeptischer wirst du. Handelt es sich um einen der dubiosen Phishing-Anrufe, die Vodafone-Kunden hereinlegen wollen? Um herauszufinden, ob das Gespräch betrügerischer Natur ist, solltest du auf ein Detail achten. Wir erklären dir, wie du dich schützen kannst.

Gefährliche Phishing-Anrufe bei Vodafone-Kunden: Diese Masche steckt dahinter

Ruft ein angeblicher Mitarbeiter deines Mobilfunkanbieters an und stellt dir verdächtige Fragen, solltest du achtsam sein. Denn hinter einem vermeintlich harmlosen Gespräch können Betrüger stecken, die deine Daten klauen wollen. Aktuell verbreitet sich wieder eine ganze Welle solcher Phishing-Anrufe bei Vodafone-Kunden, wie der Anbieter auf seinem Blog berichtet.

Unter einem Vorwand fragen vermeintliche Mitarbeiter des Providers nach deinen persönlichen Daten. Sie wollen unter anderem dein Kennwort wissen – angeblich geht es um ein Angebot zur Vertragsverlängerung von Bestandskunden. Nutzen könntest du es demnach nur, wenn du Zugang zu deinem Kundenkonto gewährst, zu dem der neue Vertrag oder Tarif hinzugefügt werden soll.

Darüber hinaus rufen Betrüger meist mit einer unbekannten oder gefälschten Telefon- oder Mobilfunknummer bei dir an. Handy-Spoofing nennt sich diese Masche.

So erkennst du das Vodaphone-Phishing

So einen vorgeblichen Vodafone-Mitarbeiter kannst du schon daran erkennen, dass er dir derart sensible Fragen gleich am Anfang des Gesprächs stellt. Laut dem Mobilfunkanbieter würden ohne vorheriges Einverständnis des Kunden keine persönlichen Daten oder Kennwörter erfragt. Das geschehe erst nach Abschluss des gesamten Vorgangs zur Vertragsverlängerung.

Handys im Alltag: Darauf solltest du achten

Außerdem solltest du auf die Nummer achten, die anruft. Offizielle Vodafone-Nummern beginnen mit +491721 und werden immer im Display angezeigt, nie unterdrückt. Mach dir daher auch nicht die Mühe, die unbekannte oder unterdrückte Nummer herauszufinden.

Der beste Schutz vor den Phishing-Anrufen

Hast du einen Phishing-Anruf als Vodafone-Kunde entlarvt, ist das gut. In solch einem Fall gib keine deiner Daten preis und leg lieber auf.

Solltest du allerdings auf die Betrugsmasche hereingefallen und deine persönlichen Daten preisgegeben haben, melde dies sofort dem echten Kundenservice von Vodafone, den du hier findest. Auch Phishing-Mails kannst du melden. Denn denk dran: Diese Art von Kriminalität ist gefährlich, auch im Darknet herrscht ein reger Datenhandel durch Phishing. Nimm dich auch vor dieser Fake-Amazon-Rechnung in Acht.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen