Digital Life 

iOS 13 macht endlich Schluss mit einer der nervigsten iPhone-Macken

Das neue iOS 13 bringt dir Erlösung bei einem iPhone-Mangel.
Das neue iOS 13 bringt dir Erlösung bei einem iPhone-Mangel.
Foto: imago images / Kraehn
Wann das iOS 13-Release kommt, steht noch nicht fest. Was wir aber wissen, ist, dass mit dem neuen Update einer der nervigsten iPhone-Nachteile sein Ende finden wird.

Du liebst dein iPhone sicherlich, aber es gibt auch Dinge, über die regelmäßig Ärger entsteht. Das iOS 13-Release verspricht zum Glück Abhilfe, zumindest für eine Macke, die dein Apple-Handy bisher hatte.

iOS 13: Release endlich beseitigt diesen iPhone-Mangel

Apple hat seinem Betriebssystem iOS 13 ein Feature hinzugefügt, dass zahlreiche iPhone-Nutzer womöglich in Euphorie ausbrechen lässt. Mit dem iOS 13-Release und dem dazugehörigen Update wirst du nicht mehr zuerst die Einstellungs-App öffnen müssen, um eine WLAN-Verbindung herzustellen.

Bisher ist es nötig, darüber in den Bereich WLAN zu gelangen, um dich mit einem Netzwerk zu verbinden. Aber mit iOS 13 wird es einen Shortcut geben, der dich schneller ans Ziel bringt.

Um den Shortcut zu nutzen, den die das iOS 13-Release bringt, gehst du folgendermaßen vor:

  • Öffne das Kontrollzentrum.
  • Drück länger auf den WLAN-Button bis alle Verbindungsoptionen, wie Bluetooth etc. sichtbar werden.
  • Drück dann erneut auf den WLAN-Button und eine Liste verfügbarer WLAN-Netzwerke wird sichtbar.
  • Wähl das Netzwerk aus, mit dem du dein iPhone verbinden willst.

Bis du das neue iOS 13-Feature nutzen kannst, dauert es allerdings noch eine Weile. Gegenwärtig ist immerhin die iOS 13 Beta-Version verfügbar. Vor der Installation dieses iOS 13-Updates warnen aber selbst Entwickler. Willst du sie dennoch ausprobieren, folge der Anleitung zum Download der iOS 13 Beta.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen