Digital Life 

Outlook hat ausgedient: Das ist der weltweit beliebteste E-Mail-Dienst

Der bisher populärste E-Mail-Dienst Outlook wurde jetzt vom Tron getrieben. E-Mails werden zunehmend über das Handy verschickt und deswegen macht jetzt diese App das rennen.

Die meisten Menschen verschicken täglich E-Mails, ob auf der Arbeit oder privat. Mit der Zeit haben immer mehr E-Mail-Clients ihren Service angeboten und einige wurden weltweit sehr beliebt. Dazu gehört auch der E-Mail-Dienst von Microsoft. Outlook war bisher sogar der beliebteste Dienst seiner Art, doch jetzt wurde er von einem anderen Anbieter abgelöst. Das ist der beliebteste E-Mail-Dienst, der Outlook übertroffen hat.

Dieser beliebte E-Mail-Dienst hat Outlook geschlagen

Es gibt einen neuen Lieblings-Email-Anbieter unter den Befragten. Das sei wohl auch der mobilen Revolution zu verschulden, denn E-Mails werden immer stärker via Handy verschickt. Vorinstallierte Apps werden von den Smartphone-Usern anscheinend bevorzugt.

Eine Grafik von Statista auf Chip zeigt, dass Apples-E-Mail-App jetzt den Rekord gebrochen hat: 28 Prozent der 849 Millionen untersuchten E-Mails liefen über den Dienst des kalifornischen Unternehmens. Gefolgt von Gmail mit 26 Prozent.

Outlook bekommt Bronze

Outlook muss sich bei der Umfrage mit dem dritten Platz zufrieden geben. Der E-Mail-Client von Microsoft wurde in der Studie nur zu 9 Prozent verwendet. Yahoo hat es sogar nur auf Platz 6 geschafft.

Die Statistik bestätigt eine Tendenz zum mobilen Trend. Auf den Handys scheinen deswegen Apple und Google das Rennen zu machen. Auch Outlook bietet eine mobile Variante an, würde aber dennoch häufiger auf dem Desktop genutzt werden.

Zudem wurde Microsofts Outlook vor einigen Wochen gehackt. Das könnte die Beliebtheit des E-Mail-Dienstes nochmal zusätzlich schwächen. Hier gibt es außerdem einige Alternativen zu den E-Mail-Clients von Apple, Google und Co.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen