Digital Life 

Handy auf dem Klo? Aus diesem einfachen Grund ist das eine super Idee

Mo, 06.05.2019, 17.47 Uhr

Handys im Alltag: Darauf solltest du achten

Beschreibung anzeigen
Nimmst du dein Smartphone auch überall mit hin, musst du dich nicht immer schlecht fühlen. Schließlich ist das sogar klug – wenn du es mit aufs Klo nimmst.

Das Smartphone hat unseren Alltag erobert. Wir lassen es im Biergarten auf dem Tisch liegen, zücken es an Kassen zum Bezahlen und legen uns sogar Handyketten zu, damit wir unterwegs leichter darauf zugreifen können. Klar, dass viele das Handy mit aufs Klo nehmen. Wer sich deshalb schlecht fühlt, dem sei eines gesagt: Das ist eine äußerst kluge Aktion.

Handy auf dem Klo: Super Idee

Im Durchschnitt holen wir mehr als 80 Mal am Tag unser Smartphone heraus. Und wo sollte das Surfen, Shoppen oder Zocken besser und entspannter sein als auf der Toilette? Was früher die Zeitschrift war, ist heute das Handy auf dem Klo. Solltest du dich jetzt ertappt fühlen, keine Sorge: Es gibt einen Grund, aus dem du kein schlechtes Gewissen wegen deiner Handysucht im Badezimmer haben musst.

In einer Umfrage gaben drei von vier US-Bürgern an, ihr Handy auf dem Klo zu benutzen. Nahezu alle (96 Prozent) der Befragten unter 23 Jahren gaben sogar zu, ohne ihr Smartphone gar nicht mehr auf die Toilette zu gehen. Genau das kann aber eine gute Idee sein, und zwar aus kommunikativer Perspektive.

Allzu häufig beschweren wir uns darüber, dass das Smartphone uns zu sehr vereinnahmt. Es lenkt uns bei der Arbeit ab und stört die abendliche Unterhaltung mit Freunden, weil wir ständig unsere Nachrichten checken. Doch auf dem stillen Örtchen sind wir und das Gerät ganz unter uns. Niemand kann sich dadurch gestört fühlen, wenn wir dort am Smartphone hängen.

Aber Vorsicht: Es kann auch gefährlich sein

Deshalb kann es eine gute Strategie sein, das Handy mit aufs Klo zu nehmen. Wenn du es dort benutzt, kannst du es danach getrost wieder einstecken und ruhigen Gewissens in die Diskussion mit deinen Freunden zurückkehren.

Allerdings gilt es dabei etwas zu bedenken: Aus hygienischen Gründen ist das Smartphone auf dem Klo keine gute Idee. Auch wenn du das Gerät pingelig sauber hältst, können gesundheitsgefährdende Bakterien auf dein Handy übertragen werden. Wenn du denkst, das ist nicht schlimm, lies hier, wie eklig dein Smartphone wirklich ist. Außerdem ist das Handy auf dem Klo eine Gefahr für deinen Po.

Überleg es dir also gut, was dir wichtiger ist: deine Hygiene oder deine handyfreie Zeit.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen