Digital Life 

Ziemlich peinlich: Google-Experten entdecken gleich 6 Sicherheitslücken auf dem iPhone

Du solltest dein iPhone dringend updaten. Sechs Sicherheitslücken bedrohen dein Handy.
Du solltest dein iPhone dringend updaten. Sechs Sicherheitslücken bedrohen dein Handy.
Foto: iStock/NicoElNino
Das ist etwas unangenehm: Zwei Google-Forscher sind auf mehrere Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS von Apple gestoßen. Es wird dringend zu einem iPhone-Update geraten.

Da wird sich Apple gerade richtig ärgern: Insgesamt sechs Bugs konnten zwei Google-Forschern im Betriebssystem iOS entdecken. Die bringen dein Handy in Gefahr, ohne dass du sie selbst auslösen musst. Das Unternehmen hat schnell reagiert und rät nun zu einem iPhone-Update, um das Betriebssystem schnellstmöglich zu aktualisieren.

iPhone-Update: Wie kam es zur Entdeckung der Sicherheitslücken?

Google hat das Team "Project Zero", das aus Sicherheitsanalysten besteht, deren Aufgabe es ist Schwachstellen in Betriebssystemen aufzudecken. Dazu gehört es auch Bugs zu finden, durch die Kriminelle auf die Geräte zugreifen können. Durch deren Entdeckung musste Apple nun reagieren und ein neues iPhone-Update zur Verfügung stellen, denn die Experten entdeckten verschiedene Sicherheitslücken in der App iMessage.

Der Messenger-Dienst wird vor allem auf iPhones und iPads genutzt. Die sechs Bugs, die entdeckt wurden, können bereits Schaden anrichten, ohne dass der User seine Hände im Spiel haben muss. Durch eine Malware, die als Nachricht beim User eingeht, können Hacker einen schädlichen Code ausführen. Dadurch können Daten vom Speicher ausgelesen werden.

iPhone-Fakten

Sicherheitslücke ist für Kriminelle eine Geldquelle

Eine solche Sicherheitslücke ist auf dem Schwarzmarkt etwa eine Millionen US-Dollar wert. Die Kriminellen hätten laut Schätzungen von ZDNet bis zu zehn Millionen US-Dollar mit ihrer Maleware machen können.

Apple hat bereits am 22. Juli ein Sicherheitsupdate mit iOS 12.4 ausgerollt. damit sollen fünf der sechs Bugs behoben sein. Für die Ausbesserung des sechsten Fehlers wird es noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Die Google-Experten raten dringend zu einem iPhone-Update.

Zwar wird das iPhone-Update 12.4 schnellstmöglichst empfohlen, doch solltest du dich dabei auf eine böse Überraschung gefasst machen. So lange bekommst du übrigens die neue iOS-Version auf dein iPhone.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen