Digital Life 

Alles nur Humbug? Forscher sagen, dieser Handy-Mythos ist falsch

Hat dieser Handy-Mythos auch dich in die Irre geführt?
Hat dieser Handy-Mythos auch dich in die Irre geführt?
Foto: iStock/Deagreez
Unsere Handys geben uns viel Gutes, doch einige Forscher sagen, dass sie auch schlecht sein können für unsere Gesundheit. Dieser weit verbreitete Handy-Mythos ist falsch.

Eins ist klar: Der exzessive Konsum von mobilen Endgeräten, wie Smartphones, ist ungesund. Aber eine moderate Nutzung sollte dir keine Sorge bereiten. Einige Studien besagen, dass die Radiofrequenz-Strahlung des Smartphones extrem schädlich für deine Gesundheit ist. Dabei ist das gar nicht so: Deswegen ist der Handy-Mythos falsch.

Handys im Alltag: Darauf solltest du achten
Handys im Alltag: Darauf solltest du achten

Handy-Mythos: Gefährliche Strahlung

Die Radiofrequenz-Strahlung deines Smartphones ist extrem schädlich, sagen einige Studien. Doch Forscher behaupten, dass diese verbreiteten Thesen ein wenig missverständlich sind. Wie Cnet berichtet, wird oftmals behauptet, dass die Smartphone-Strahlung gefährlich für das menschliche Gewebe ist. Doch tatsächlich wurde diese potentielle Beschädigung noch nie nachgewiesen.

Der Wurm steckt im "könnte"

Ein Forscher der University of Auckland in Neuseeland argumentiert, dass viele Studien auf die Möglichkeit eines Schaden zurückgreifen. Sie könnten aber nicht beweisen, dass Smartphone-Strahlung tatsächlich schädlich ist. Das große Problem dieser Studien sei, dass sie wenig Qualität aufweisen und dennoch unbewiesene Tatsachen verbreiten. So entstand auch dieser Handy-Mythos.

Forschung wird weiterhin betrieben

Hochwertige und verlässliche Studien seien außerdem daran zu erkennen, dass sie mit gesundheitlichen Experimenten unterlegt sind. Wissenschaftler haben bereits herausgefunden, dass Radiofrequenz-Strahlung nicht schädlich für die DNA ist.

Die Forscher betonen dennoch, dass Studien zur Schädlichkeit von Handy-Strahlung weiterhin durchgeführt werden, um die Gefahr der Radiofrequenz-Strahlung auch in Zeiten von 5G ausschließen zu können. Doch bislang wurde der Handy-Mythos noch nicht bewiesen.

Deswegen könnten Smartphones übrigens doch gefährlich für unsere Gesundheit sein. Checkst du nachts häufiger dein Handy? So gefährlich ist es, das Handy im Bett zu nutzen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen