Digital Life 

Von wegen "Turbo": Elon Musk verpasst Porsche einen Haken

Fr, 03.05.2019, 16.24 Uhr

Elon Musk: Visionen und Ideen

Beschreibung anzeigen
Elon Musk, seines Zeichens Tesla-CEO und Gründer diverser Unternehmen, erkennt einen Fehler, wenn er ihn sieht. Von seinen Kommentaren bleibt daher auch Porsche nicht verschont.

Der Stuttgarter Automobilhersteller Porsche veröffentlichte am Mittwoch sein allererstes vollelektrisches Fahrzeug, den Taycan Turbo S. Dabei dürfte dem einen oder anderen ein Fehler ins Auge stechen, der auch am Tesla-Chef Elon Musk nicht unbemerkt vorüberging. So beschleunigt der Turbo S zwar in gerade mal 2,8 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer, einen Turbolader benötigt er dafür als Vollstromer jedoch keineswegs.

Taycan "Turbo" S: Elon Musk macht sich lustig

Es ist zu erwarten, dass ein erfahrener Autobauer wie Porsche sich der tatsächlichen Bedeutung des Wortes "Turbo" durchaus bewusst ist und es lediglich als rhetorische Figur genutzt hat. Doch scheint Elon Musk sich den Spaß nicht nehmen lassen zu wollen und stichelt via Twitter gegen den neuen Konkurrenten.

"Äh @Porsche, dieses Wort Turbo bedeutet nicht, was ihr denken, dass es tut", schreibt der Tesla-CEO in seinem Tweet an die Stuttgarter Konkurrenz.

Mit den satten 560 Kilowatt (circa 761 Pferdestärken), mit denen der neue Taycan Turbo S dem Hersteller zufolge aufwarten kann, dürfte Porsche jedoch gelassen über den kleinen Scherz hinweg sehen können. Der Tycan Turbo in der Standardausführung kommt übrigens mit 500 Kilowatt (circa 680 Pferdestärken) und beschleunigt innerhalb von 3,2 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer.

Konkurrenzfähiger "Tesla-Killer" von Porsche?

Mit Reichweiten von 412 und 450 Kilometern reiht sich Porsche mit den neuen Modellen jedoch auf den ersten Blick in die Reihe der eher minder erfolgreichen "Tesla-Killer" wie I-Pace und e-tron ein. Möglicherweise könnte jedoch die Entdeckung des "Wunderpulvers" für Handy-Akkus und E-Autos helfen, die Revolution der Stromer ins Rollen zu bringen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen