Digital Life 

Private Bilder in Gefahr – ein Telegram-Update ist deine Rettung

Eine fehlerhafte Funktion der WhatsApp-Alternative Telegram gefährdet deine privaten Bilder.
Eine fehlerhafte Funktion der WhatsApp-Alternative Telegram gefährdet deine privaten Bilder.
Foto: iStock/amesy
Telegram gilt als eine der wohl sichersten WhatsApp-Alternativen. Eine fehlerhafte Funktion gefährdet nun jedoch deine Privatsphäre.

Die WhatsApp-Alternative Telegram gilt mit als einer der sichersten Messengerdienste. Nun zeigt sich jedoch, dass eine Funktion der App massiv deine privaten Bilder gefährdet. So kannst du diese zwar im Chatverlauf deines Gegenübers löschen, allerdings bleiben sie in dessen Gerätespeicher erhalten. Du solltest Telegram daher schnellstmöglich aktualisieren, um das Problem zu beheben.

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Telegram-Funktion gefährdet deine Privatsphäre

Besonders dann, wenn du durch das Löschen vermeiden möchtest, dass peinliche oder kompromittierende Bilder von dir in Umlauf geraten. Natürlich solltest du ohnehin Acht darauf geben, wem du welche Art von Aufnahme schickst, doch solltest du nun besonders aufpassen. Aufgefallen ist die Funktionsstörung dem Sicherheitsexperten Dhiraj Mishra, der sich damit auch direkt an die Betreiber der App wandte.

Löschst du nämlich eine Bildnachricht im Verlauf der WhatsApp-Alternative Telegram, lässt sie sich im Nachhinein noch immer im Ordner "/Telegram/Telegram Images/" finden. Noch dazu betreffe das Problem neben Einzel- auch Gruppenchats. Lediglich dann, wenn du zuvor die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der App aktiviert hast, tritt der Fehler nicht auf.

WhatsApp-Alternative aktualisieren

Rund 2.500 Euro Bug Bounty erhielt Mishra für das Melden der Fehlfunktion, die im Rahmen eines neuen Updates behoben worden ist. Mit der Telegram-Version 5.11 musst du dir also keine sorgen mehr machen, dass deine Bilder im Gerätespeicher bleiben, wenn du sie aus dem Chat entfernst. Dies geschieht lediglich noch dann, wenn dein Gesprächspartner die Aufnahme in einen anderen Ordner verschiebt.

Doch kann nicht nur dein Telegram-Chat Details verraten, die du lieber für dich behalten hättest. So enthüllen auch deine WhatsApp-Nachrichten erschreckende Details über dein Liebesleben. Doch kannst du dir mit WhatsApp ohne SIM gleich zwei Vorteile verschaffen und wir verraten dir, wie es geht.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen